Nicole Scherzinger (40) wagt sich mit einer mutigen Beichte an die Öffentlichkeit. Jahrelang schien das Leben der Sängerin ziemlich perfekt. 2005 feierte sie als Frontfrau der Pussycat Dolls ihren Durchbruch. Die bildhübsche Musikerin und Tänzerin wurde umgehend zum Sexsymbol. Doch so selbstbewusst wie sie sich auf der Bühne und in Videos präsentierte, war Nicole nicht immer. Tatsächlich litt sie früher unter einem geringen Selbstwertgefühl und hatte sogar mit einer Essstörung zu kämpfen!

Das verriet die 40-Jährige jetzt in einem ehrlichen Video auf YouTube. Sie habe als Heranwachsende einfach nie das Gefühl gehabt, dazuzugehören und sich auch nicht wohl in ihrer Haut gefühlt, erinnerte sich Nicole. "Diese gestörte Wahrnehmung meines Körpers hat bei mir zu einer Essstörung geführt." Der Clip ist Teil der Mental-Health-Kampagne "#MyYoungerSelf" (zu Deutsch: mein jüngeres Ich) der Organisation Child Mind Institute. Doch was genau würde Nicole ihrem jüngeren Ich rückblickend raten? "Dass du genau so perfekt bist, wie Gott dich geschaffen hat", beantwortete Nicole diese Frage. "Du bist kostbar und dein Leben hat einen Sinn."

Die Beauty hat schon in der Vergangenheit über ihren Kampf gegen ihr gestörtes Essverhalten gesprochen. 2014 verriet sie gegenüber Cosmopolitan, dass die Krankheit sie bis zu ihrer Zeit bei den Pussycat Dolls verfolgt hätte. "Von außen betrachtet hatte ich so ein tolles Leben, aber innerlich war ich kreuzunglücklich", so die "Run"-Interpretin damals.

Nicole Scherzinger bei der amfAR Gala 2019 in Hong KongGetty Images
Nicole Scherzinger bei der amfAR Gala 2019 in Hong Kong
Nicole Scherzinger beim WE Day UK 2019Getty Images
Nicole Scherzinger beim WE Day UK 2019
Nicole Scherzinger im März 2019 in L.A.Getty Images
Nicole Scherzinger im März 2019 in L.A.
Was haltet ihr von Nicoles Nachricht an ihre Fans?449 Stimmen
390
Ich finde das mutig und stark, dass sie das macht.
59
Ich finde, das Thema muss nicht unbedingt immer wieder aufgerollt werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de