Er musste die Schattenseiten des Ruhms ertragen! Im zarten Alter von gerade einmal 14 Jahren wurde Liam Payne (25) quasi über Nacht berühmt: Nach seiner Teilnahme an der britischen Castingshow The X Factor und der Gründung von One Direction bereiste der Sänger die ganze Welt und verkaufte Millionen von Platten. Aber die Jubelstürme um ihn brachten ihn an seine Grenzen: Liam offenbarte jetzt, während der Band-Zeit öfter zum Alkohol gegriffen zu haben!

Im Interview mit Men’s Health Australia blickte der Musiker offenbar mit gemischten Gefühlen auf seine One Direction-Erfahrung zurück: "Wir hatten echt eine gute Zeit, aber es gab auch Momente, die echt gefährlich waren." Der heute 25-Jährige gestand, während Tourneen oft vor Auftritten getrunken zu haben. Er habe sich gefühlt, als hätte er ein "Disney-Kostüm" vor den Gigs immer wieder überstreifen müssen: "Und unter dem Disney-Kostüm war ich die meiste Zeit angepisst, weil es keine andere Möglichkeit gab, sich mit dem Geschehen auseinanderzusetzen."

Liam stellte klar, dass er während seiner Boyband-Tage "nie" gedacht habe, sein Leben unter Kontrolle zu haben. Erst nach fast sechs gemeinsamen One Direction-Jahren habe er 2016 ein Gefühl der Normalität zurückgewinnen können.

Die Boyband One Direction 2010 in LondonGetty Images
Die Boyband One Direction 2010 in London
Liam Payne bei einem Event 2010Getty Images
Liam Payne bei einem Event 2010
One Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan, 2014Carlos Alvarez/Getty Images
One Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan, 2014
Wusstet ihr von Liams Problemen mit Alkohol?917 Stimmen
223
Ja, das wusste ich schon.
694
Nein, ich bin wirklich schockiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de