Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo (34) zeigt Herz! Der elfjährige Junge Eduardo Moreira hatte am Samstag nur ein Ziel – ein Bild mit seinem Idol Cristiano! Also stellte sich der an Leukämie erkrankte Junge mit einem Plakat vor das Teamhotel in Porto und wartete geduldig auf die Ankunft der portugiesischen Nationalmannschaft nach ihrer Trainingseinheit. Und er sollte für seine Aktion belohnt werden – Cristiano höchstpersönlich ließ den Teambus für den Jungen stoppen!

Wie Mirror die portugiesische Zeitung Flash zitierte, hätte Cristiano den Bus nach der Trainingseinheit im Estadio do Bessa sofort anhalten lassen, als er Eduardo auf der Straße sah. Auf dem Plakat des Jungen stand "Cristiano, gib mir eine Umarmung". Und dafür sorgte der Ausnahme-Fußballer mithilfe einiger Security-Mitarbeiter. Der Elfjährige durfte sogar in den Teambus und erhielt auch seinen Schnappschuss mit dem fünffachen Weltfußballer.

Anscheinend konnte der Vollblut-Papa dem Wunsch des Kleinen nicht widerstehen. Der Kicker hat bereits vier eigene Kinder, in die er total vernarrt ist. Erst kürzlich hatte Cristiano ein süßes Bildchen mit seinen Töchtern Alana Martina (1) und Eva (2) gepostet. Darauf entspannte das Trio sichtlich glücklich und entspannt auf der Couch.

Cristiano Ronaldo im Juni 2019 im Estadio do Bessa in PortugalGetty Images
Cristiano Ronaldo im Juni 2019 im Estadio do Bessa in Portugal
Cristiano Ronaldo mit seinen Teamkollegen Rúben Dias und Bernardo Silva im Juni 2019Getty Images
Cristiano Ronaldo mit seinen Teamkollegen Rúben Dias und Bernardo Silva im Juni 2019
Christiano Ronaldo mit seinen Töchtern Alana Martina und EvaInstagram / cristiano
Christiano Ronaldo mit seinen Töchtern Alana Martina und Eva
Hättet ihr gedacht, dass Cristiano den Jungen in den Bus holt?1493 Stimmen
290
Nein, das beeindruckt mich jetzt echt!
1203
Ja, Cristiano ist doch bekannt für sein großes Herz für Kinder!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de