Echter Pelz ist uncool – das hat auch Kim Kardashian (38) bereits begriffen! Schon vor mehreren Jahren hatte die Reality-TV-Beauty für ihre flauschige Modesünde jede Menge Hate einstecken müssen: Tierschützer hatten ihr bei einem Event Mehl auf den Fellmantel geworfen. Aus ihren Fashion-Fehlern scheint Kim gelernt zu haben: Sie ließ nun alle ihre alten, echten Pelze nachschneidern – jedoch als Fake-Pelzmäntel!

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die Unternehmerin nun ein Foto, auf dem man Töchterchen North West (5) in einem weißen Fellmantel sieht – wohlgemerkt Kunstfell, wie Kim in dem Kommentar ausdrücklich bemerkt: "Erinnert euch daran, als ich den trug! Sie hat sich den gleichen Look ausgesucht, aber ein Fun Fact – ich habe alle meine Lieblingsfellmäntel genommen und sie aus Kunstpelz neu machen lassen."

Doch nicht nur Fashion ist eine große Leidenschaft der Brünette – auch Beauty: Pünktlich zu ihrem fünften Hochzeitstag am 24. Mai 2019 launchte die Reality-Queen die 'Mrs. West Collection', eine Make-up-Linie inspiriert von ihrem eigenen Braut-Look. Am 21. Juni soll nun die KKW Body Make-up Collection auf den Markt kommen. Im Netz macht die Geschäftsfrau dafür bereits ordentlich Werbung.

North West, Tochter von Kim Kardashian und Kanye WestInstagram / kimkardashian
North West, Tochter von Kim Kardashian und Kanye West
Kim Kardashian im Februar 2013Getty Images
Kim Kardashian im Februar 2013
Kim KardashianGetty Images
Kim Kardashian
Wie findet ihr Kims Fake-Fell-Idee?524 Stimmen
376
Total gut, vielleicht ist sie damit ja ein Vorbild!
148
Naja... im Endeffekt hat sie die Pelze ja so oder so bereits gekauft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de