Bei Prinz Harry (34) war es offenbar keine Liebe auf den ersten Blick! Seit 2016 ist der Royal mit seiner heutigen Ehefrau Herzogin Meghan (37) zusammen. Damals hatte ein gemeinsamer Freund ein Blind Date zwischen den beiden arrangiert. Doch so richtig gefunkt hatte es anfangs bei dem Rotschopf anscheinend nicht: Denn obwohl er zu dem Zeitpunkt schon einige Dates mit Meghan hatte, soll Harry noch heftig mit einem Model geturtelt haben!

Das schreibt zumindest die Royal-Biografin Angela Levin in ihrem Buch Harry: Conversations with the Prince. Demnach sei der Prinz eine Zeit lang zweigleisig gefahren. Seine zweite Angebetete soll das Burberry-Model Sarah Ann Macklin gewesen sein. Gegenüber The Express sagte die Autorin: "Sie haben sich auf einer privaten Party kennengelernt, er hat ihre Nummer bekommen und sie mit Textnachrichten bombardiert. Aber das Ganze blieb bei einer kleinen Liebelei." Angeblich hätten die beiden sich zwar gut verstanden, seien aber einfach zu unterschiedlich gewesen.

Ob Meghan von diesem kleinen Techtelmechtel wohl wusste? Ihrer Beziehung zu Harry scheint das jedenfalls nicht geschadet zu haben. Aktuell könnten die beiden frischgebackenen Eltern jedenfalls sicher nicht glücklicher miteinander sein.

Sarah Ann Macklin in LondonGetty Images
Sarah Ann Macklin in London
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Trooping the Colour-Parade in LondonGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei der Trooping the Colour-Parade in London
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie HarrisonGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie Harrison
Glaubt ihr, dass Harry neben Meghan tatsächlich noch eine andere Frau gedatet hat?608 Stimmen
447
Ja, das passt irgendwie zu ihm!
161
Nein, so verliebt wie die beiden sind, kann ich mir das nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de