Ein seltener Liebes-Moment in der Öffentlichkeit: Let's Dance-Jurorin Motsi Mabuse (38) und ihr Ehemann Evgenij Voznyuk turtelten bei der großen Final-Show am Freitag heftig! Eigentlich hält sich das Elternpaar mit öffentlichen Liebes-Bekundungen eher bedeckt. Sogar auf ihren Social-Media-Kanälen gibt es eher wenige gemeinsame Posts. Doch beim gestrigen Tanz-Showdown konnten die beiden nach der Final-Verkündung einfach nicht die Finger voneinander lassen.

Eng umschlungen wurden die beiden am Rande der Tanzfläche beim Kuscheln abgelichtet. Evgenij hält seine Liebste fest an den Hüften und sie hält sein Gesicht in ihren Händen, dabei warfen sie sich tiefe, verliebte Blicke zu. Eine weitere Aufnahme zeigt, wie der Profi-Tänzer dem TV-Star einen bedächtigen Kuss auf die Wange gibt. Motsi kann dabei nicht aufhören zu strahlen – ein Gänsehaut-Moment!

Das gestrige Finale war wohl eines der emotionalsten in der bisherigen "Let's Dance"-Geschichte. Isabel Edvardsson (36) war so bewegt, dass ihr die Tränen gekommen sind. Ihrem Tanzpartner Benjamin Piwko (39) fehlten nach der Entscheidung, in der er den dritten Platz belegte, sogar die Worte.

Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse beim "Let's Dance"-Finale 2019Getty Images
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse beim "Let's Dance"-Finale 2019
Die "Let's Dance"-Jury 2019Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury 2019
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse beim "Let's Dance"-Finale 2019Getty Images
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse beim "Let's Dance"-Finale 2019
Wie findet ihr die Turtel-Pics von Motsi und ihrem Mann?930 Stimmen
804
Total süß!
126
Interessiert mich eher nicht so!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de