In guten wie in schlechten Zeiten! Am 1. Juni gaben sich die einstige die Germany's next Topmodel-Gewinnerin Barbara Meier (32) und der Multimillionär Klemens Hallmann in einer romantischen Zeremonie in Venedig das Jawort – inmitten zahlreicher Gäste. Rund drei Wochen nach der Hochzeit scheint Barbara nun dort angekommen zu sein, wo sie immer hin wollte und verriet: Sie habe sogar vor schlechten Zeiten keine Angst.

Auf Instagram machte Barbara deutlich, wie positiv sie die kommende Zeit als Ehefrau sieht: "Ich freue mich auf die schönen Zeiten und habe keine Angst vor den schlechten!" Die rothaarige Beauty scheint also tatsächlich den Mann fürs Leben gefunden zu haben! "Es fühlt sich toll an, einen Vertrauten an der Seite zu haben, mit dem man künftig alle Abenteuer des Lebens gemeinsam bestreiten kann. Ich fühle mich, als wäre ich wirklich angekommen", schwärmte die frischgebackene Frau Hallmann weiter in ihrem Post.

Kein Wunder, dass Barbara so happy ist: Klemens scheint seiner frisch angetrauten Ehefrau wirklich jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Das bewies er einmal mehr bei den Feierlichkeiten nach der Trauung. Mit einer gemeinsam einstudierten Choreografie zauberte er seiner Liebsten ein echtes Strahlen ins Gesicht – und das, obwohl der österreichische Unternehmer eigentlich eine Abneigung gegen das Tanzen hat.

Klemens Hallmann und Barbara Meier nach ihrer Hochzeit im Juni 2019AMA / MEGA
Klemens Hallmann und Barbara Meier nach ihrer Hochzeit im Juni 2019
Barbara Meier im Juni 2019 auf CapriInstagram / barbarameier
Barbara Meier im Juni 2019 auf Capri
Barbara Meier und Klemens Hallmann im Mai 2019 in CannesGetty Images
Barbara Meier und Klemens Hallmann im Mai 2019 in Cannes
Könnt ihr verstehen, dass Barbara keine Angst vor schlechten Zeiten hat?294 Stimmen
251
Natürlich, wenn man den Richtigen gefunden hat, braucht man davor auch keine Angst zu haben.
43
So ganz nachvollziehen kann ich das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de