Anfang Juni haben sich Theresia Fischer und ihr Liebster Thomas Behrend kirchlich getraut! Die Eltern der ehemaligen Germany's next Topmodel-Teilnehmerin hatten ihre Einladung für die große Hochzeit allerdings abgelehnt. Der Grund: Theresias Vater und Mutter sollen nicht viel davon halten, dass der Partner ihrer Tochter 28 Jahre älter ist als sie. Wie war es für die Blondine, den Bund fürs Leben ohne diese zwei wichtigen Menschen einzugehen? Promiflash hat nachgefragt!

Beim Launch-Event von Joyn in Berlin offenbarte die 26-Jährige: "Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe lange davor mit Thomas darüber gesprochen, was wir machen können, dass es mich einfach nicht traurig macht, dass meine Eltern nicht da sind." Ein paar Tage vorher hätten die beiden dann beschlossen, über das Thema erst mal nicht mehr zu sprechen. "Wir wollten einfach, dass es der schönste Tag in unserem Leben wird und dass ihn uns keiner kaputtmacht und ihn uns auch keiner wegnehmen kann, und das haben wir auch geschafft", erklärte sie weiter.

Anstelle von Theresias Vater führte Theresias beste Freundin Anja die Braut zum Altar. "Das war einfach so ein berührender, warmer Moment", erinnerte sich die Laufstegschönheit im Promiflash-Gespräch an diesen Moment zurück.

Thomas Behrend und Theresia FischerPromiflash
Thomas Behrend und Theresia Fischer
Theresia Fischer beim "Germany's next Topmodel"-Finale 2019Getty Images
Theresia Fischer beim "Germany's next Topmodel"-Finale 2019
Theresia Fischer und Thomas BehrendPromiflash
Theresia Fischer und Thomas Behrend
Seid ihr überrascht, dass Theresia so entspannt damit umgeht, dass ihre Eltern nicht bei ihrer Hochzeit waren?930 Stimmen
540
Ja, ich hätte gedacht, dass sie das mehr mitnimmt.
390
Nein, sie ist einfach ein positiver Mensch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de