Kim Kardashian (38) steht offen zu ihrer Erkrankung und macht Betroffenen Mut! Die Unternehmerin leidet an Psoriasis, im Volksmund Schuppenflechte genannt. Die Autoimmunerkrankung äußert sich unter anderem in roten Flecken mit schuppiger Haut und starkem Juckreiz. Im Netz postete Kim nun ein Foto, auf dem die Schuppenflechte auf ihren Beinen deutlich zu sehen ist – und verriet anderen Erkrankten, wie sie die Stellen kaschiert!

"Ich habe gelernt, mit meiner Psoriasis zu leben und mich nicht dadurch verunsichern zu lassen", schreibt die 38-Jährige auf Twitter. An manchen Tagen wolle sie die Schuppenflechte aber dennoch verstecken. Ein Vorher-Nachher-Foto zeigt, wie die Vierfachmama mit einem eigens entworfenen Körper-Make-up die erkrankte Haut abdeckt. Nach dem Auftragen der getönten Lotion sind keine Unebenheiten mehr zu erkennen.

Das neue Produkt aus dem Hause Kardashian soll noch im Juni auf den Markt kommen. Interessierte können dann zwischen sieben verschiedenen Hauttönen auswählen. Kim wird schon seit Jahren von Schuppenflechte geplagt. Die Krankheit ist zwar nicht heilbar, die Symptome können aber auf verschiedene Arten gelindert werden.

Kim Kardashian, UnternehmerinGetty Images
Kim Kardashian, Unternehmerin
Voher-Nachher-Bild von Mary Jo Shannons Händen nach Kim Kardashians Make-upInstagram / kimkardashian
Voher-Nachher-Bild von Mary Jo Shannons Händen nach Kim Kardashians Make-up
Kim Kardashian, TV-IkoneGetty Images
Kim Kardashian, TV-Ikone
Wie findet ihr es, dass Kim so offen darüber spricht?807 Stimmen
763
Total gut!
44
Na ja, muss nicht sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de