Fans warten bereits sehnsüchtig auf die Fortsetzung von Beverly Hills, 90210. Seit bekannt ist, dass die Kultsendung der 90er-Jahre mit nahezu originaler Besetzung weitergehen wird, wächst die Spannung fast täglich: Wie wird die TV-Serie aussehen, fast 30 Jahre nach der Erstausstrahlung 1990? In diesem Zuge wurde nun auch bekannt, wer die Idee zu dem Revival hatte. Und das soll niemand Geringeres gewesen sein als Produzententochter Tori Spelling (46) selbst.

"Wir sind seit 30 Jahren beste Freunde", sagte Tori in einem Interview mit 2DayFM über den bevorstehenden Neustart von “Beverly Hills, 90210”. Dabei enthüllte sie auch, dass sie diejenige war, die hinter der Reunion steckt. Zusammen mit Schauspielerin und Co-Star Jennie Garth (47) habe sie schon länger über eine Fortsetzung nach. Dann wurden die beiden aktiv. “Wir haben den Cast wieder zusammengebracht”, sagte Tori in der Radiosendung und fügte hinzu, es habe lange gedauert, alle an einen Tisch zu bekommen.

Vor ungefähr zwei Jahren seien ihre Planungen spruchreif geworden. "Wir haben sogar unsere Kinder zusammen erzogen und lieben es, zusammen zu arbeiten", beteuerte Tori. Bis auf den am 4. März 2019 verstorbenen Luke Perry (✝52) sollen alle ursprünglichen Darsteller der Kern-Clique wieder dabei sein.

Der Cast von "Beverly Hills, 90210" im Mai 2019Getty Images
Der Cast von "Beverly Hills, 90210" im Mai 2019
Tori Spelling und Jennie Garth im September 2017Getty Images
Tori Spelling und Jennie Garth im September 2017
Schauspielerin Tori Spelling im Februar 2019Getty Images
Schauspielerin Tori Spelling im Februar 2019
Hättet ihr gedacht, dass die Reunion-Idee von Tori kam?204 Stimmen
136
Ja, das passt zu ihr.
68
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de