Für Archie Harrison steht schon bald das erste große Event an! Der Sohn von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) kam Anfang Mai zur Welt und soll wie alle anderen kleinen Royals nur wenige Wochen nach der Geburt getauft werden. Berichten zufolge sollen sich seine Eltern bereits einen Termin im Juli ausgesucht haben. An diesem besonderen Fest möchte auch Meghans Halbbruder Thomas unbedingt teilnehmen – doch ob er eingeladen ist?

Der 52-Jährige hoffe nach Angaben von Mirror, dass die Taufe seine Familie wieder zusammenführen würde. "Wir wollen natürlich alle dabei sein, weil es eine große Sache ist", offenbarte der ehemalige Glaser. Er wünsche sich sehr, dass Meghan wieder ein Teil seines Lebens werden würde, musste allerdings auch zugeben: "Ich kann nicht sagen, ob ich eingeladen werde oder nicht." Thomas hofft aber noch auf eine Einladung.

Die Queen Elizabeth II. (93) musste ihre Teilnahme derweil bereits absagen. Die Königin müsse ihren royalen Pflichten nachkommen und habe daher keine Zeit, bei der Taufe ihres Urenkels dabei zu sein, ließ eine Adelsberichterstatterin verlauten. An welchem Tag die Taufe genau stattfinden soll, ist allerdings nicht bekannt.

Thomas Markle Jr. auf Schloss Windsor
Mirrorpix / MEGA
Thomas Markle Jr. auf Schloss Windsor
Herzogin Meghan am Commonwealth Day 2019 auf dem Weg in die Westminster Abbey
Getty Images
Herzogin Meghan am Commonwealth Day 2019 auf dem Weg in die Westminster Abbey
Queen Elizabeth II. im Juni 2019
Getty Images
Queen Elizabeth II. im Juni 2019
Glaubt ihr, dass Thomas zur Taufe eingeladen wird?1071 Stimmen
1002
Auf keinen Fall! Ich bezweifle, dass Meghan das möchte.
69
Ich kann mir schon vorstellen, dass sie ihre Familie dabei haben möchte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de