Alice Cooper (71) ist der Vater aller Schockrocker, spielt auf der Bühne mit Horror, Dunkelheit und Tod. Geht es um sein eigenes Ableben, hat der 71-Jährige – gemeinsam mit seiner zehn Jahre jüngeren Ehefrau Sheryl Goddard – ganz spezielle Pläne. Wie die Rocklegende kürzlich in einem Interview verriet, planen er und Sheryl nämlich, auf keinen Fall alleine aus diesem Leben zu scheiden.

Alice und Sheryl haben einen Todespakt geschlossen – das erzählte der Musiker gegenüber der britischen Zeitung The Sun. Der Deal: Wenn die Zeit gekommen ist, möchte das Ehepaar gemeinsam aus dem Leben treten. "Ich könnte nicht ohne sie leben. Wir haben immer gesagt, dass es niemals eine Zeit geben wird, in der einer von uns um den anderen trauern muss", verrät Alice. Für den Rocker steht fest: "Wann auch immer es passiert, wir werden zusammen gehen."

Alice und Sheryl – die er als "das großartigste Mädchen aller Zeiten" bezeichnet – sind seit 41 Jahren verheiratet und führen eine glückliche Ehe. Affären habe es keine gegeben, gestritten werde nie, erklärte Alice: "Wir sind immer noch das perfekte Paar." Der Plan, der sich für andere gruselig anhören mag, habe für den Sänger ganz pragmatische Gründe: Die beiden können "ohne einander einfach nicht überleben."

Alice Cooper beim Music Biz 2017 in NashvilleRick Diamond/Getty Images
Alice Cooper beim Music Biz 2017 in Nashville
Sheryl Goddard in New York, Oktober 2015Getty Images
Sheryl Goddard in New York, Oktober 2015
Sheryl Goddard und Alice Cooperin Beverly Hills, Februar 2019Getty Images
Sheryl Goddard und Alice Cooperin Beverly Hills, Februar 2019
Was sagt ihr zu dem Todespakt?1884 Stimmen
1025
Ich finde das romantisch!
859
Mir gefällt die Idee nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de