Der Schock sitzt noch tief! Während eines Familienurlaubs kam Lisa Martinek (✝47) völlig überraschend [Artikel nicht gefunden], so lautete die traurige Nachricht am vergangenen Freitag. Die Schauspielerin wollte sich mit ihrem Mann Giulio Ricciarelli und ihren drei Kindern eine Auszeit gönnen, bevor im Juli die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von "Die Heiland" stattfinden sollten. Im Angesicht der Tragödie haben sich die Produzenten aber jetzt dazu entschlossen, die Serie vorerst nicht fortzusetzen.

Lisa verkörperte bereits in den ersten sechs Episoden der Anwaltsserie die blinde Staatsanwältin Romy Heiland – und damit die Hauptrolle. Doch jetzt, ohne die gebürtige Hamburgerin, wird es erst einmal keine Heiland mehr geben, wie Bild nun berichtet. Zu Lisas Andenken wiederholt Das Erste allerdings Montag- und Donnerstagnacht die komplette erste Staffel der erfolgreichen TV-Show, wie auf der Senderseite zu lesen ist.

Nach dem plötzlichen Tod der Schauspielerin, die auch aus dem Tatort bekannt ist, meldeten sich Schauspielkollegen fassungslos zu Wort. "Das Leben ist unberechenbar. Alle Liebe, die man senden kann, an ihren Mann und ihre drei Kinder. Das ist eine Tragödie", offenbarte Tina Ruland (52) im Interview mit RTL erschüttert.

Lisa Martinek und Giulio Ricciarelli 2013 in München
Getty Images
Lisa Martinek und Giulio Ricciarelli 2013 in München
Schauspielerin Lisa Martinek
Getty Images
Schauspielerin Lisa Martinek
Schauspielerin Tina Ruland
Getty Images
Schauspielerin Tina Ruland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de