Bald flimmern wieder neue Folgen von "Die Heiland" über die Mattscheiben. Lisa Martinek (✝47) verkörperte in der erfolgreichen Anwaltsserie die Hauptrolle der blinden Strafverteidigerin Romy Heiland. Nach dem plötzlichen Tod der Schauspielerin während eines Italien-Urlaubs wurden die Dreharbeiten zur zweiten Staffel, die schon kurze Zeit nach ihrem Tod stattfinden sollten, vorerst abgesagt. Doch nun kehrt das Format schon bald mit neuer Besetzung zurück.

Wie DWDL.de berichtet, werden die neuen Folgen ab dem 28. April jeden Dienstag um 20:15 Uhr im Ersten zu sehen sein. Die Hauptrolle, die Lisa zu Anfang gemimt hatte, wird nun Christina Athenstädt (41) übernehmen, wie bereits im vergangenen September bekannt wurde. Man kennt die Schauspielerin aus der TV-Produktion "Familie Dr. Kleist". Wieder mit dabei: Anna Fischer (33) als eigensinnige Assistentin Ada Holländer.

Ob an den Erfolg der ersten sechs Folgen angeknüpft werden kann? Laut dem Onlinemagazin hatte die erste Staffel durchschnittlich 4,25 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme gelockt. Die Geschichte der Juristin beruht auf der wahren Geschichte der blinden Rechtsanwältin Pamela Pabst, die in Berlin lebt und arbeitet.

Lisa Martinek im April 2019 in Berlin
AEDT/WENN.com
Lisa Martinek im April 2019 in Berlin
Collage: Christina Athenstädt, Schauspielerin
ARD / Jacqueline Krause-Burberg
Collage: Christina Athenstädt, Schauspielerin
Szene aus "Die Heiland – Wir sind Anwalt"
ARD / Reiner Bajo
Szene aus "Die Heiland – Wir sind Anwalt"
Werdet ihr die neue Staffel schauen?141 Stimmen
109
Ja, ich bin ein Fan.
32
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de