Muss Hollywood bald ohne Brad Pitt (55) auskommen? Der Schauspieler ist bereits seit den Neunzigern fester Bestandteil der internationalen Film- und Fernsehlandschaft. Der 55-Jährige gehört zu den erfolgreichsten Schauspielern der letzten Jahre und ist immer wieder für große Auszeichnungen wie den Oscar oder den Golden Globe nominiert. Dennoch will der Superstar dem Business nun den Rücken kehren – wegen seines Alters!

In einem Interview mit GQ Australia ließ Brad die Bombe platzen: "Ich stehe während einer Filmproduktion inzwischen eher hinter der Kamera und genieße das sehr. Aber ich mache immer weniger. Ich bin der festen Überzeugung, dass es sich in Hollywood im Großen und Ganzen um die Branche des jungen Mannes handelt." Einen Mangel an Rollen für ältere Charaktere gebe es in den Augen des Ex von Angelina Jolie (44) zwar nicht, doch es sei ganz natürlich, dass jüngere Schauspieler nachrücken würden.

Bevor sich Brad nun also langsam aus dem Rampenlicht zurückziehen wird, kommt am 15. August 2019 erst einmal ein neuer Film mit dem "Mr. & Mrs. Smith"-Star in die deutschen Kinos. "Once Upon a Time... in Hollywood" ist der neueste Streifen von Kultregisseur Quentin Tarantino (56), in dem sich neben dem Blondschopf auch weitere Hochkaräter wie Leonardo DiCaprio (44), Al Pacino (79) oder Margot Robbie (29) die Ehre geben.

Brad Pitt im Mai 2019Getty Images
Brad Pitt im Mai 2019
Brad Pitt beim Film Festival in CannesGetty Images
Brad Pitt beim Film Festival in Cannes
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Quentin Tarantino und Margot RobbieGetty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Quentin Tarantino und Margot Robbie
Wie findet ihr es, dass sich Brad Pitt aus dem Filmgeschäft zurückziehen will?253 Stimmen
210
Ich finde es schade, er ist so ein toller Schauspieler!
43
Ich finde es toll, dass er damit Platz für Nachwuchstalente macht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de