Germany's next Topmodel-Veteranin Klaudia Giez (22) kennt die Gründe, warum Modelkollegin Tatjana bei der Fashion Week in Berlin auf keinem Laufsteg zu sehen war! Die sympathische Beauty aus der diesjährigen GNTM-Staffel wurde stattdessen lediglich mit ihrer Freundin Theresia bei der Show von Irene Luft als Zuschauer in der ersten Reihe gesichtet. Im Promiflash-Interview verrät Klaudia, wieso Tatjana und ihre Staffelkolleginnen nicht auf den Runways zu sehen waren!

Klaudia hat mit ihrer Freundin Tatjana gesprochen und gegenüber Promiflash ausgeplaudert, warum auch die Leipzigerin nur als Gast bei den Modeschauen aufkreuzte. "Ich habe einmal von Tatjana gehört, dass sie bei einem Casting komplett weggeschickt wurden, weil die irgendwie meinten, die nehmen keine GNTM-Girls", offenbarte die 22-Jährige, die von sich selbst behauptet, dass Laufen mittlerweile wohl komplett verlernt zu haben.

Dass Tatjana keinen Modeljob ergattern konnte, scheint die Stimmung der GNTM-Personality-Award-Gewinnerin aber nicht zu trüben. Mittlerweile ist die Beauty schon wieder in ihrer Heimatstadt Leipzig und blickt in ihrer Instagram-Story auf die Fashion Week zurück. "Das war so eine anstrengende Woche in Berlin. Die Fashion Week hat aber auch megaviel Spaß gemacht. So viele neue Eindrücke! Ich habe so viele neue Menschen kennengelernt. Das war wirklich der Wahnsinn", fasst sie happy zusammen.

Tatjana im Juli 2019Instagram / tatjana.gntm.2019
Tatjana im Juli 2019
Tatjana im Juni 2019 in BerlinAction Press / Bieber, Tamara
Tatjana im Juni 2019 in Berlin
Tatjana im Juni 2019 in BerlinAction Press / Wenzel, Georg
Tatjana im Juni 2019 in Berlin
Könnt ihr verstehen, dass Tatjana und die anderen wegen GNTM kaum Jobs bekommen?1629 Stimmen
544
Nein, das ist ja genau das Gegenteil davon, was GNTM eigentlich erreichen will!
1085
Ja, die sind eben oft mehr Reality-Stars als echte Models!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de