Ob das den Nachbarn schmecken wird? Gerade erst hat Ed Sheeran (28) den Streit um ein riesiges Holzschild gewonnen, das er über seinem hauseigenen Pub aufhängen ließ. Die Anwohner der Gemeinde im britischen Suffolk hatten sich bei der Verwaltung beschwert, der Aufbau mit der Aufschrift "The Lancaster Lock" versperre ihnen die Sicht. Nun plant der Sänger eine weitere größere Umbaumaßnahme. Das Team um den Popstar bat das örtliche Bauamt um Erlaubnis, einen Essbereich in seinem Garten einrichten zu dürfen.

Der britische Sänger und Songwriter wünscht sich eine Außenküche mit zwei BBQs und einem riesigen Pizzaofen auf seinem 1,6 Millionen Euro teuren Anwesen in Suffolk. Daneben soll eine lange Tafel mit Sitzbänken stehen. Wenn das genehmigt wird, entsteht ein richtiger Party-Space. Laut MailOnline steht in den Dokumenten des Antrags: "Die neue Outdoor-Küche besitzt eine 15 Zentimeter höhere Stufe als die tiefergelegte Terrasse und schließt mit dem Rasen ab. Sie ist im selben Stein gehalten wie der Rest des Gartens. Durch Pflanzen soll die Outdoor-Küche in den Garten eingegliedert werden."

Ausreichend Kleingeld dürfte der Superstar besitzen. Denn laut MailOnline könnte Ed Sheeran durch seine "Divide"-Tour möglicherweise bald zum Milliardär werden.

Ed Sheeran, SängerGetty Images
Ed Sheeran, Sänger
Ed SheeranChristopher Polk/Getty Images for iHeartMedia
Ed Sheeran
Ed Sheeran, Juni 2019Getty Images
Ed Sheeran, Juni 2019
Was haltet ihr von Eds Plänen?493 Stimmen
417
Toll, ich würde das auch machen!
76
Ich finde, er übertreibt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de