Was für ein tolles Duo! Am vergangenen Donnerstag feierte Meghan Trainor (25) den Unabhängigkeitstag der USA gemeinsam mit ihren Fans bei einem Konzert in Philadelphia. Dort lieferte die Sängerin den begeisterten Besuchern wieder einmal eine tolle Show. Als kleine Überraschung hatte sich das Stimmwunder dann spontan noch einen ganz besonderen Gast mit ins Rampenlicht geholt: Meghan rockte zusammen mit ihrem Vater die Bühne.

Gary unterstützte seine berühmte Tochter mit den [Artikel nicht gefunden] während ihrer Performance nicht nur von den Zuschauerrängen aus – er ließ es sich auch nicht nehmen, selbst auf der Bühne des "Wawa Welcome America"-Konzerts zu stehen. Ziemlich lässig legte das Vater-Tochter-Duo eine flotte Tanzeinlage hin und hatte dabei sichtlich Spaß.

Die 25-Jährige hat zu ihrem Vater eine ganz besondere Verbindung. So widmete sie ihm im Jahr 2009 das Lied "Dad". Dazu erklärte die Sängerin gegenüber Song facts: "Dieser Song ist für meinen Vater Gary. Er wurde inspiriert durch mein Musikvideo zu 'Better When I'm Dancing', in dem mein Vater lustig tanzt. Er hat es einfach gerockt."

Meghan Trainor im Mai 2019 in Kalifornien
Getty Images
Meghan Trainor im Mai 2019 in Kalifornien
Meghan Trainor mit ihrem Vater Gary im Juli 2019
Getty Images
Meghan Trainor mit ihrem Vater Gary im Juli 2019
Meghan Trainor im April 2019
Getty Images
Meghan Trainor im April 2019
Wie findet ihr es, dass Meghan ihren Vater auf die Bühne holte?75 Stimmen
74
Das ist einfach nur total süß!
1
Hätte ich jetzt nicht sehen müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de