Dieser Tod erschütterte heute Morgen die ganze Welt. Cameron Boyce (✝20) ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einem Anfall, der einer längeren Erkrankung zugrunde lag, gerade mal im Alter von 20 Jahren gestorben. Dabei lag eine glorreiche Zukunft in Hollywood vor dem Schauspieler. Der Darsteller wirkte schon in Filmen, wie "The Descandants – Die Nachkommen" oder auch "Kindsköpfe" mit. Mit "Jessie" hatte er sogar seine eigene Disney-Channel-Serie. Im Promiflash-Interview verriet Cameron sogar noch vor einiger Zeit, wer seine Schauspiel-Vorbilder sind.

Hollywood war sein großer Traum! Vor rund vier Jahren verriet der Newcomer Promiflash noch, wer seine großen Idole sind: "Mit Leuten wie Shia LaBeouf (33) und Zac Efron (31) fühle ich mich irgendwie verbunden." Grund dafür: Die Stars und Cameron haben den gleichen Karrierestart hingelegt: "Sie haben als Disney-Stars angefangen und haben dann ihren Horizont erweitert und spielen jetzt in Blockbuster-Filmen." Genau das habe der Kinderstar auch gewollt: Einfach nur das zu tun, was er liebte.

Für Cameron schien es auch nichts zu geben, was er mehr liebte als diese Branche. Gegenüber Promiflash sprach er sogar von einer ewigen Karriere: "Ich möchte definitiv bis zum Ende meines Lebens im Filmbusiness sein." Neben der Schauspielerei habe er sich aber auch vorstellen können als Schreiber, Produzent oder Regisseur zu arbeiten.

Cameron Boyce im April 2019 in Los Angeles
Action Press / SIPA PRESS
Cameron Boyce im April 2019 in Los Angeles
Cameron Boyce, Schauspieler
Getty Images
Cameron Boyce, Schauspieler
Cameron Boyce im April 2019 in Kalifornien
Getty Images
Cameron Boyce im April 2019 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de