Suits ohne Herzogin Meghan (37) – wie soll das gehen? Eigentlich ist das ja keine Frage. Schließlich haben sich die künftige Herzogin von Sussex und Serien-Ehemann Patrick J. Adams (37) schon 2018 von der Erfolgsserie verabschiedet. Nun aber kehrt "Suits" für die neunte und letzte Staffel zurück. Da ist es Ehrensache, dass Patrick alias Mike Ross ein Comeback feiert. Meghan aber stand selbstverständlich nicht für einen Gastauftritt zur Verfügung. Nun hat Patrick verraten, wie seine ehemalige Kollegin trotzdem geehrt wird.

Mike Ross kehrt in der fünften Folge nach Manhattan zurück, um bei einem Fall gegen seinen alten Weggefährten Harvey Specter (Gabriel Macht, 47) anzutreten. Mike ziehe es aber keineswegs zurück in die alte Heimat, beteuerte Patrick im Gespräch mit Entertainment Tonight: "Er ist in Seattle, er und Rachel bauen sich eine Existenz auf." Eine mögliche Ehekrise haben die Autoren den Fans also erspart. "Ich verspreche, dass sie glücklich sind", sagte der 37-Jährige.

Meghan wird sogar indirekt zu "Suits" zurückkehren. "Es gibt Telefongespräche mit Rachel mit 'Tschüss, ich liebe dich'", verriet Patrick über seinen Gastauftritt. "Suits" war 2011 angelaufen. Die letzte Staffel mit zehn neuen Folgen startet am 17. Juli 2019 beim Sender USA Network.

Patrick J. Adams und Meghan Markle bei "Suits"ActionPress / Wiese / face to face
Patrick J. Adams und Meghan Markle bei "Suits"
Patrick J. Adams in New YorkGetty Images
Patrick J. Adams in New York
Meghan Markle und Patrick J. Adams in "Suits"Landmark Media Press and Picture
Meghan Markle und Patrick J. Adams in "Suits"
Was sagt ihr zu dieser Lösung?2981 Stimmen
2483
Sehr gut. So ist sie zumindest indirekt dabei.
498
Hm, ich finde, man hätte sie einfach ganz rauslassen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de