Es gibt einen neuen Preis für Hip-Hop und Urban Culture – die Hype Awards. Am Mittwoch wurden sie erstmals in Berlin verliehen und sofort gab es dafür viel Kritik. Die Crème de la Crème des Deutschraps war nominiert, Star-Choreografin Nikeata Thompson (38) und Journalistin Visa Vie (32) führten durch den Abend. Der Award sollte die Lücke füllen, die hierzulande der mittlerweile abgeschaffte Echo-Preis hinterlassen hatte. Doch schon jetzt ist klar: Die Event-Premiere kam nicht so gut an wie erwartet.

"Der Preis ist für mich als Agenturchefin, die urbane Kultur immer gelebt hat, sehr wichtig, weil sich immer über Hip-Hop lustig gemacht wird", stellte Nikeata vor Beginn der Veranstaltung gegenüber Promiflash fest. Auch bei den Rap-Fans war die Vorfreude über die Auszeichnung groß. Doch bei etlichen Zuschauern kam der Preis nicht gut weg. Das lag unter anderem daran, dass viele hochkarätige Nominierte nicht anwesend waren: Weder Favorit Mero noch Loredana Zefi waren beispielsweise vor Ort. Auch dass beispielsweise Capital Bra (24), Nura (30), Juju (26) oder Ufo361 sich bei der Verleihung nicht zeigten, stieß vielen sauer auf: "Nachdem Rap und die Hip-Hop-Kultur in Deutschland auf jeder Award-Show in den Dreck gezogen wurden, fährt man die wohlverdiente eigene Show komplett an die Wand", urteilte ein Twitter-User hart.

Weitere Preise gingen an die ebenfalls nicht anwesenden Interpreten Samra (Hype Newcomer) und Shindy (Hype Video). Sido (38) und Nachwuchsrapper Lil Shrimp performten während des Events – allerdings mit Teil-Playback, wie Promiflash vor Ort feststellte. Dies sorgte in der Verti Music Hall eher für verhaltene Stimmung. Die Parodie-Version von Shirin Davids (24) Hit "Gib ihm" erntete im Netz außerdem einiges an Kritik, die YouTuberin Isabella Luna spielt darin auf die Beauty-OPs der Hamburgerin an. Dies passte laut einigen Netz-Usern nicht zum feministischen Konzept der Awards. Auch Musiker meldeten sich schließlich zu Wort: "Hoffentlich sind wir nächstes Jahr wieder nicht beim Hype Award eingeladen", ließ das DJ-Kollektiv Drunken Masters seine Fans via Twitter wissen.

Loredana Zefi im April 2019Instagram / loredana
Loredana Zefi im April 2019
Sido, RapperWENN.com
Sido, Rapper
YouTuberin Isabella Luna als Shirin DavidInstagram / Isabella Luna
YouTuberin Isabella Luna als Shirin David
Wie kamen die Hype Awards bei euch an?655 Stimmen
58
Ich verstehe die Kritik daran nicht, mir hat die Show gefallen!
597
Ich denke, das war nicht der beste Start für so eine Preisverleihung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de