Cameron Boyce (✝20) hinterlässt eine große Lücke. Am vergangenen Sonntag ging die schockierende Nachricht um die Welt, dass der Disney-Star überraschend verstorben ist. Er wurde nur 20 Jahre alt. Mittlerweile ist bekannt, dass sein Tod durch einen Anfall verursacht wurde, der von seiner Epilepsie herrührte. Etliche Stars und Fans nahmen bereits in rührenden Nachrufen Abschied von dem jungen Schauspieler. Jetzt meldete sich auch Camerons Schwester Maya mit emotionalen Zeilen zu Wort.

Via Instagram versuchte die 17-Jährige nun, ihre Gefühle auszudrücken. "Cameron war mein bester Freund. Sein Lächeln konnte einen ganzen Raum erhellen – wie das keines anderen. Er war einfach perfekt", beschrieb sie ihren geliebten Bruder. Cameron sei sich stets seiner Verantwortung bewusst gewesen, da so viele Kids zu ihm aufgeschaut hätten. "Cameron hat immer alles in seiner Macht Stehende getan, um großzügig und freundlich zu sein. Er hat in den 20 Jahren seines Lebens mehr erreicht als die meisten Menschen in 100 Jahren erreichen könnten", stellte Maya anschließend klar.

Weiter schrieb sie: "Natürlich bin ich am Boden zerstört. Das werde ich für den Rest meines Lebens sein." Sie wolle nun versuchen, sich ein Beispiel an Camerons endlosem Optimismus zu nehmen. Mit den Worten: "Ich durfte 17 Jahre meines Lebens mit dem Wissen verbringen, dass Cameron Boyce mich liebt. Das ist das schönste Geschenk, dass ich jemals erhalten habe", beendete Maya ihre Botschaft. Zusätzlich veröffentlichte sie einige gemeinsame Schnappschüsse von sich und ihrem Bruder.

Cameron Boyces Schwester MayaInstagram / maya.elan
Cameron Boyces Schwester Maya
Cameron Boyce im Juni 2019Nicky Nelson/WENN.com
Cameron Boyce im Juni 2019
Maya und Cameron Boyce als KinderInstagram / maya.elan
Maya und Cameron Boyce als Kinder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de