Nicht alle können sich zu diesem Anlass von Beth Chapman (✝51) verabschieden! Die Ehefrau von TV-Kopfgeldjäger Duane Chapman (66) verstarb Ende Juni an den Folgen ihrer Kehlkopfkrebs-Erkrankung. Nach einer traditionellen Beisetzung in ihrer Wahlheimat auf Hawaii soll nun am Samstag eine zweite Zeremonie in Colorado stattfinden, wo die 51-Jährige den Großteil ihrer Kindheit verbracht hatte. Doch eine gute Freundin der Blondine, Wynonna Judd (55), kann nicht dabei sein.

Nach Angaben von TMZ hatte Beths Familie die Sängerin gebeten, auf der Beerdigung aufzutreten, doch diese befindet sich zurzeit auf ihrer Tour. Das verstorbene TV-Gesicht war ein großer Fan der Musikerin gewesen, doch aus der Fan-Star-Beziehung ist später mehr geworden: Die beiden Frauen haben sich angefreundet und sehr nahegestanden. Um dennoch präsent zu sein, erlaubte die Künstlerin den Angehörigen nun, ihre Lieder während des Gottesdienstes abzuspielen.

Wynonna hat trotzdem die Möglichkeit, die Feierlichkeiten für ihre verstorbene Freundin aus der Ferne mitzuerleben: Beth war es zu Lebzeiten sehr wichtig, dass ihre Trauerfeier für jedermann zugänglich sei – daher entschloss sich ihre Familie dazu, einen Livestream für den Tag ins Netz zu stellen.

Beth Chapman im Juni 2011 in Los AngelesMichael Wright/WENN.com
Beth Chapman im Juni 2011 in Los Angeles
Sängerin Wynonna JuddGetty Images
Sängerin Wynonna Judd
Duane und Beth Chapman im April 2013 in Las VegasFayesVision/WENN.com
Duane und Beth Chapman im April 2013 in Las Vegas
Wusstet ihr, dass Beth und Wynonna befreundet waren?284 Stimmen
37
Ja, das habe ich schon mitbekommen.
247
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de