Wie aufgeregt war Sarafina Wollny (24) wirklich vor ihrer Hochzeit? Die TV-Bekanntheit und ihr Partner Peter Heck (26) gaben sich vor wenigen Tagen das Jawort – seit 2012 sind die Turteltauben bereits miteinander verlobt. In einem Dorf in Nordrhein-Westfalen schworen sie sich im Kreise von Familie und Freunden die ewige Treue. Doch vor ihrem großen Tag mussten die Reality-TV-Stars ganz schön viel planen – riss der Braut da vielleicht auch mal der Geduldsfaden?

Das Paar hatte etliche Monate in die Vorbereitung seiner Hochzeit gesteckt – klar, dass es da das eine oder andere Mal auch hektisch wurde. Ein "Bridezilla" – also eine perfektionistische und hyperkritische Braut – sei Sarafina aber nicht gewesen, offenbarte Peter mit einem Schmunzeln im Promiflash-Gespräch. "Ach, das war ganz unterschiedlich. Man durchlebt bei der Planung natürlich sehr viele Gefühle. Panik war da aber bestimmt auch mal dabei", erzählte er.

Unterstützung bekamen die Eheleute von der gesamten Wollny-Familie. Besonders Sarafinas Mama
Silvia (54) und Stiefpapa Harald (59) griffen den beiden unter die Arme. Total stolz schwärmte der 59-jährige Harald von der Trauung: "Es war einfach unvergesslich. Die beiden haben den Tag auf jeden Fall super toll geplant und wir haben geholfen, wo wir konnten."

„Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!“ am Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTL II

Sarafina Wollny mit ihrem Freund Peter
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny mit ihrem Freund Peter
Peter Heck und Sarafina Wollny beim Echo 2017
Cinamon Red/WENN.com
Peter Heck und Sarafina Wollny beim Echo 2017
Wünscht ihr euch mehr Updates zur Hochzeit von Sarafina und Peter?608 Stimmen
386
Ja, unbedingt!
222
Nein, nicht wirklich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de