Ihm platzt der Kragen! Erst vor wenigen Tagen hatte diese traurige Nachricht die Runde gemacht: Nach rund zehn Jahren Liebe gehen Eros Ramazzotti (55) und seine Frau Marica Pellegrinelli (31) getrennte Wege. Seitdem scheint der Musiker einige böse Schlagzeilen über seine langjährige Partnerin gelesen zu haben – und nahm all den Kritikern jetzt den Wind aus den Segeln. In einem Video nahm Eros seine Ex in Schutz!

Mit einem Instagram-Clip meldete sich der italienische Schmusesänger zu Wort und verlor darin nur gute Worte über Marica. "Ich habe diese Woche viele schlechte Dinge über Marica gelesen, aber ich sage euch, es ist nicht so, wie ihr denkt", betonte Eros. Die beiden hätten schon seit einiger Zeit bemerkt, dass ihre Ehe nicht mehr funktionieren würde: "Nach längeren Gesprächen haben wir beschlossen, uns zu trennen." Böses Blut scheint trotz der Trennung also nicht zu fließen: "Marica ist eine sehr gute Mutter, eine fantastische Ehefrau." All die Gerüchte, sie habe ihn nur ausgenutzt, seien schlicht nicht wahr.

Nach der gescheiterten Ehe mit Michelle Hunziker (42) hatte Eros seine Marica 2009 kennen und lieben gelernt. Fünf Jahre später gaben sich die beiden still und heimlich das Jawort. Der Songwriter und Marica haben zwei gemeinsame Kinder.

Marica Pellegrinelli 2019 in CannesGetty Images
Marica Pellegrinelli 2019 in Cannes
Marica Pellegrinelli und Eros RamazzottiGetty Images
Marica Pellegrinelli und Eros Ramazzotti
Marica PellegrinelliGetty Images
Marica Pellegrinelli
Was haltet ihr von Eros' Machtwort?629 Stimmen
603
Das hat er super gemacht!
26
Hätte er gar nicht nötig gehabt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de