Wer verkörpert bei The Masked Singer das Monster? Wochenlang wurde vermutet, dass sich die amtierende Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (30) hinter dem Kostüm verbergen könnte. Doch mittlerweile sind sich die Zuschauer des erfolgreichen Musikformats nicht mehr so sicher, was die Identität des pinken Plüschtiers angeht – die Hinweise passen jedenfalls überhaupt nicht zu der ehemaligen Kuppelshow-Kandidatin! Dafür fällt in letzter Zeit der Name Susianna alias Susi Kentikian (31) immer häufiger. Könnte das Publikum damit auf einer heißen Spur sein? Promiflash verrät fünf Indizien, die dafür sprechen, dass die Boxweltmeisterin im Monster-Kostüm steckt!

Indiz Nummer eins: Die geplante Musikkarriere
Bereits im vergangenen Dezember verriet Susi im Promiflash-Interview, dass sie sich gut vorstellen könne, irgendwann als Sängerin zu arbeiten. "Ich bin so ein vielseitiger Mensch und ich mach einfach Dinge, die mir Spaß machen und Musik gehört dazu", betonte sie damals. Ob sie mit "The Masked Singer" nun den ersten Schritt in Richtung Musikkarriere getan hat?

Indiz Nummer zwei: Die 400 km/h
Auch dieser zunächst unsinnig erscheinende Tipp würde in diesem Fall Sinn ergeben: In einem Einspieler wird das Monster beim Rasen im Auto geblitzt – und zwar mit stolzen 400 km/h! Diese Geschwindigkeitsangabe erinnert an Susis Weltrekord: Sie ist die einzige Frau, die 400 Schläge pro Minute schafft, wie auf ihrer Homepage zu lesen ist. Kann das wirklich nur ein Zufall sein?

Indiz Nummer drei: Das goldene Gürteltier
Dieser Hinweis könnte ebenfalls auf Susis Boxerfolge anspielen. In einem weiteren Video bekommt das Monster aus einem Buch namens "Die Abenteuer des goldenen Gürteltiers" vorgelesen. Als Weltmeisterin im Fliegengewicht von 2007 bis 2012 trug die 31-Jährige bereits einen goldenen Gürtel am Körper. Ob sie mit dem goldenen Gürteltier gemeint war?

Indiz Nummer vier: Die Nummer 39
Im allerersten Einspieler kaufte sich das Monster mit einer Zwei-Euro-Münze eine Packung Marshmallows am Snackautomaten – und drückte dafür die Nummer 39 an der Maschine. Beide Zahlen finden sich auch in Susis bisheriger Kampfbilanz wieder: Von 39 bestrittenen Matches hat sie lediglich zwei verloren!

Indiz Nummer fünf: "Oft unterschätzt"
Über eine Sache beklagt sich das Monster besonders häufig: "Ich werde oft von allen unterschätzt." Als Frau mit einer zierlichen Körpergröße von 1,55 Metern muss sicherlich auch Susi ihr Können im Ring des Öfteren unter Beweis stellen. Ganz nebenbei bemerkt würde ihr das kurze Monsterkostüm mit ihrer Größe allerdings ziemlich gut passen.

Susianna Kentikian, Kandidatin bei "Let's Dance" 2017Thomas Burg
Susianna Kentikian, Kandidatin bei "Let's Dance" 2017
Susianna Kentikian nach ihrem Sieg gegen Anastasia ToktaulovaRonny Hartmann/Getty Images
Susianna Kentikian nach ihrem Sieg gegen Anastasia Toktaulova
Susianna Kentikian, 2008Ronny Hartmann/Getty Images
Susianna Kentikian, 2008
Susianna KentikianMischke, Andre / ActionPress
Susianna Kentikian
Susi Kentikian bei der Movie Meets Media Night, 2018Oliver Hardt/Getty Images
Susi Kentikian bei der Movie Meets Media Night, 2018
Susi Kentikian bei der Dolphin's Night, 2017Florian Ebener/Getty Images
Susi Kentikian bei der Dolphin's Night, 2017
Überzeugen euch die Indizien?1304 Stimmen
1178
Ja, das klingt alles sehr schlüssig!
126
Nein, es könnte trotzdem jemand anders unter dem Kostüm stecken...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de