Ist Yannic Dammaschk etwa ein schlechter Verlierer? Der 22-Jährige buhlte in der neuen Bachelorette-Staffel um das Herz von Gerda Lewis (26). Doch der Muskelmann konnte die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin einfach nicht von sich überzeugen, weshalb er schon nach der zweiten Nacht der Rosen wieder die Koffer packen musste. Seinen Exit sah er kurz darauf eigentlich recht entspannt – jetzt schießt der Fitness-Fan aber doch noch mal gegen die Rosen-Lady!

Im Interview mit RTL kann sich der Student einen gemeinen Kommentar einfach nicht verkneifen – und beschreibt Gerda mit folgenden Worten: "Langweilige Hobbys, aufgesetzt und gespielter Charakter plus ein billiges Aussehen." Die 26-Jährige schien keinen Gefallen an dem Bodybuilder gefunden zu haben – offenbar genauso wenig wie er an ihr. Sein Fazit: "Ich hätte auch wahrscheinlich die Rose selbst abgelehnt tatsächlich."

Schon nach dem Kennenlernen am ersten Tag war Yannics Urteil über die Influencerin nicht besonders gut ausgefallen: "Das Erste, was ich so dachte, als ich sie gesehen habe, war, dass mir das Kleid nicht so gut gefällt. Blond ist auch nicht so meine Lieblings... also ich mag blonde Frauen, aber brünett mag ich am allerliebsten."

Bachelorette-Kandidat Yannic DammaschkInstagram / yannimon
Bachelorette-Kandidat Yannic Dammaschk
Gerda Lewis und Bachelorette-Kandidat YannicTVNOW
Gerda Lewis und Bachelorette-Kandidat Yannic
Yannic Dammaschk und Gerda LewisCollage: RTL/TVNow
Yannic Dammaschk und Gerda Lewis
Was haltet ihr von Yannics Statement?3101 Stimmen
1326
Na ja, wenn es nun mal seine Meinung ist...
1775
Geht gar nicht! Das ist eindeutig zu fies.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de