Als Promispross hat man es nicht immer einfach. Auch wenn man nicht möchte, rückt man oft in den Fokus der Öffentlichkeit. Den Kindern von Tori Spelling (46) und Dean McDermott (52) geht es da nicht anders – vor allem, da Mama Tori nur allzu gern Schnappschüsse mit ihren Kindern in den sozialen Netzwerken postet. Unter einem der Pics tauchten kürzlich fiese Bodyshaming-Kommentare gegen ihren zwölfjährigen Sohn auf – die Eltern schritten ein!

In seinem Podcast Daddy Issues erklärt Papa Dean, dass auf einem der Bilder zu sehen war, wie die Kinder Süßigkeiten essen und erinnert sich an die Kommentare: "Du ernährst deine Kinder damit? Kein Wunder, dass sie fettleibig sind." Sein Sohn Liam (12) sah die Kommentare: "Und er nahm mich beiseite und sagte: 'Dad, bin ich fettleibig?' Und ich sagte: 'Alter, nein. Du bist nicht fettleibig.'" Dann erklärte er seinem Sohn, dass fiese Kommentare nur durch seine Bekanntheit hervorgerufen werden. Er gab ihm den Tipp, darauf mit Liebe zu antworten, statt mit ähnlichen Aussagen zurückzufeuern.

Tori und ihren Mann machen solche Haterkommentare wütend. Vor einigen Wochen wandte sich Tori an die Follower und schrieb: "Mir wurde beigebracht, den Mund zu halten, wenn ich nichts Nettes sagen kann."

Hattie und Stella McDermott, Töchter von Tori Spelling und Dean McDermottInstagram / torispelling
Hattie und Stella McDermott, Töchter von Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling und ihr Sohn LiamInstagram / torispelling
Tori Spelling und ihr Sohn Liam
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren KidsGetty Images
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kids
Wie findet ihr Toris und Deans Umgang mit den Hate-Kommentaren?2404 Stimmen
2010
Sehr gut!
394
Nicht wirklich hilfreich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de