Schnappt sich Alexander Hindersmann (31) ein zweites Mal die letzte Rose bei Die Bachelorette? 2018 gewann der Personal Trainer in der Kuppelshow das Herz von Nadine Klein (33). Mittlerweile ist Alex aber wieder single und will der TV-Liebe noch eine Chance geben. In der dritten Folge stößt das charmante Nordlicht nun dazu, um Junggesellin Gerda Lewis (26) zu bezirzen. Ob Alex seine Konkurrenten aufgrund seiner Erfahrung ausstechen kann?

Ex-Bachelor Oliver Sanne (32) hat dazu eine klare Meinung! "Er weiß natürlich, wie das Spiel läuft. Er hat da mit Sicherheit einen Vorteil", erklärte er im Pomiflash-Interview. Außerdem glaubt der 32-Jährige, dass Alex mit seiner Social-Media-Präsenz punkten wird. Immerhin ist Gerda selbst eine erfolgreiche Influencerin. "Das findet die bestimmt total super. Diese Synergien finden sich da wieder", glaubt der einstige Rosenkavalier. Alles in allem ist Oli überzeugt, dass der Vorjahresgewinner auch in diesem Jahr weit kommen wird.

Alex selbst gab sich da wesentlich bescheidener! Auf die Frage, wie er seine Bachelorette-Chancen als Nachrücker einschätzt, betonte er: "Dieses Mal haben die anderen Jungs halt ein bisschen Vorsprung, deswegen muss ich von Anfang an Gas geben." Doch sollte es passen, sei er auch bereit, alles dafür zu geben.

Alexander Hindersmann und Gerda Lewis bei "Die Bachelorette"TVNOW / Die Bachelorette
Alexander Hindersmann und Gerda Lewis bei "Die Bachelorette"
Oliver Sanne, der Bachelor 2015Instagram / oliversanne.coaching
Oliver Sanne, der Bachelor 2015
Alexander Hindersmann bei der Rodenstock Eyewear Show 2019P.Hoffmann/WENN.com
Alexander Hindersmann bei der Rodenstock Eyewear Show 2019
Glaubt ihr auch, dass Alex als Vorjahressieger einen Vorteil bei "Die Bachelorette" hat?602 Stimmen
385
Nein, es geht ja schließlich um eine andere Frau!
217
Klar, er hat das alles schließlich schon einmal durchlebt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de