Sie sorgten in der vergangenen Folge von Das Sommerhaus der Stars für ordentlichen Wirbel! Nachdem Schauspielerin Jessica Cardinahl und ihr Partner Quentin Parker in Folge zwei freiwillig das Handtuch geschmissen hatten, zogen die ehemalige Big Brother-Kandidatin Sabrina Lange (52) und Thomas Graf von Luxburg in die trashige TV-WG nach. Mit Promiflash sprachen die beiden erst vor Kurzem über ihre Sorgen vor dem Einzug ins Sommerhaus!

"Wir wussten nicht, wer uns dort drin erwartet. Sind die jetzt alle schon eine verschworene Einheit? Gibt es gerade Mega-Zoff?", teilte Sabrina im Promiflash-Interview ihre Bedenken. Dennoch wollte das Paar positiv an die ganze Sache herangehen. "Aber wir haben uns gesagt, dass wir immer guter Dinge sein wollen. Wir sind positive Menschen", erzählte die 52-Jährige weiter.

Dass die "Big Brother"-Teilnehmerin der ersten Stunde und ihr Lebensgefährte allerdings nicht mit offenen Armen empfangen wurden, konnten die Zuschauer am gestrigen Abend mitverfolgen. Vor allem das laute Organ der Mallorca-Bekanntheit sorgte für Unmut. "Sehr, sehr laut lachen und reden. Da muss man sich erst mal dran gewöhnen. Ich finde es unangenehm", zog Kate Merlan (32) ihr Re­sü­mee.

Alle Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" im Special bei RTL.de

Sabrina Lange im September 2018
Getty Images
Sabrina Lange im September 2018
Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg im Sommerhaus, 2019
TVNOW
Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg im Sommerhaus, 2019
Steffi Bartsch, Willi Herren und Sabrina Lange in der Sommerhaus-Küche
TVNOW
Steffi Bartsch, Willi Herren und Sabrina Lange in der Sommerhaus-Küche
Hättet ihr gedacht, dass die beiden sich solche Gedanken machen?336 Stimmen
205
Ja, irgendwie schon!
131
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de