Herzogin Meghan hat vermutlich noch nie so schöne Geburtstagsgeschenke bekommen wie in diesem Jahr. Die ehemalige Suits-Schauspielerin hat am 4. August 2019 ihren 38. Geburtstag gefeiert. Es war ihr erster Ehrentag als Mutter und der zweite nach der Traumhochzeit mit Prinz Harry (34). Die Queen höchstpersönlich machte den Geburtstag noch besonderer, indem sie Meghan auf Schloss Balmoral einlud. Dort hat das Geburtstagskind zwei ganz spezielle Präsente ausgepackt.

Das vermutete jedenfalls ein royaler Insider im Gespräch mit The Sun. Ihm zufolge durfte sich Meghan über ein Geschenk von Söhnchen Archie Harrison freuen – auch wenn in Wahrheit natürlich Harry dahintersteckte. Der stolze Ehemann und Vater ließ angeblich ein Schwarz-Weiß-Foto von Archie rahmen, sodass Meghan für immer ein schönes Andenken an dessen Babyzeit hat. Die Quelle ging davon aus, dass sich Harry für einen silbernen Bilderrahmen des Luxusjuweliers Asprey entschieden hat. Die können laut der britischen Zeitung bis zu 925 britische Pfund (umgerechnet knapp 1.000 Euro) kosten. Der Insider mutmaßte zudem, dass Harry den Rahmen mit einem Spruch gravieren ließ.

Sehr persönlich soll auch das Geschenk des Prinzen an seine Ehefrau ausgefallen sein. "Harry hat eine Schwäche dafür, Schmuck für Meghan zu entwerfen", sagte der Informant. Tatsächlich hat der Herzog von Sussex bereits beim Verlobungsring selbst Hand angelegt. Bei Meghans 38. Geburtstag soll es sich beim Präsent hingegen um ein Paar Ohrringe handeln.

Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie Harrison in WokinghamGetty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie Harrison in Wokingham
Prinz Harry und Herzogin MeghanGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan betrachten den VerlobungsringGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan betrachten den Verlobungsring
Was sagt ihr zu Harrys Geschenkideen?2256 Stimmen
2065
Total aufmerksam!
191
Wirklich unkreativ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de