Kim Kardashian (38) ist vermutlich kein Kind von Traurigkeit, was Beauty-OPs angeht. Der berühmte Reality-TV-Star hat sich über die Jahre deutlich verändert. Immer wieder wird gemunkelt, ob sich die vierfache Mutter für einen noch spezielleren Look unters Messer gelegt hat. Nun sorgte ein Foto der Influencerin mit ihren Kids Saint (3) und North (6) erneut für Spekulationen: Hat sich Kim etwa die Nase operieren lassen?

Auf Instagram teilte die 38-Jährige kürzlich eine Schnappschuss von sich und ihren zwei Töchtern aus ihrem Japanurlaub. Die Aufnahme sammelte innerhalb kürzester Zeit Millionen von Likes, aber einige wollten nur eines von dem Keeping up with the Kardashians-Sterchen wissen: "Was ist mit deinem Gesicht passiert, Kim?", fragte ein Follower, während ein anderer User seine Frage noch direkter auf den Punkt brachte: "Hat sie sich die Nase operieren lassen?" Eine Antwort darauf bekam er von der Unternehmerin nicht.

Die hatte sie jedoch schon längst gegeben. Im Gespräch mit ihrem Make-up-Stylisten stellte die Beauty bereits im Februar klar: "Ich habe nie meine Nase machen lassen." Und versicherte später via Twitter, dass ihre Kinder sicherlich dieselbe Nase bekommen würden – und daher ihre Aussage belegen würden.

Kim Kardashian im Juni 2019
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im Juni 2019
Kim Kardashian um Juli 2019
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian um Juli 2019
Kim Kardashian im Mai 2019
Getty Images
Kim Kardashian im Mai 2019
Glaubt ihr Kim?1018 Stimmen
292
Ja, das würde sonst ganz anders aussehen.
726
Nein, sie hat da sicherlich etwas machen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de