Großer Schock für Dieter Bohlen (65)! Eigentlich könnte es für den Poptitanen aktuell nicht besser laufen: Der einstige Modern Talking-Star feiert gerade sein musikalisches Comeback, bringt neue Cover auf den Markt und dreht aktuell für die kommende Staffel von Das Supertalent. Während es beruflich also rund läuft, musste der Sprücheklopfer nun bedauerliche News verkraften: Jemand versuchte, in sein Haus einzubrechen!

Wie Bild berichtet, ist ein 21-jähriger Münchner am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr über den hohen Zaun des Anwesens in Tötensen im Landkreis Harburg geklettert, auf dem Dieter seit 1993 residiert. Daraufhin sei der Alarm ausgelöst und die Polizei von Maschen/Seevetal alarmiert worden. Bei der Ankunft des Streifenwagens habe der Verdächtige nicht mehr aufrecht gehen können – er soll mit 2,66 Promille stark alkoholisiert gewesen und im Laufe des Verhörs vor Ort immer schwächer geworden sein. Daraufhin fuhr die Polizei ihn dem Bericht zufolge ins Krankenhaus, wo er eine Blutprobe abgeben musste.

Nach dem Klinikbesuch soll der Einbrecher zur Wache mitgenommen worden sein. Wie die Quelle wissen will, hat er jedoch jegliche Aussage verweigert. Ein Beamter berichtete: "Wir wissen bislang nicht genau, was er auf dem Grundstück wollte." Der Festgenommene habe eine Fenstersprosse beschädigt, die Scheibe soll dabei nicht zerbrochen sein. Zum Zeitpunkt der Randale sollen weder Dieter, Freundin Carina Walz noch ihre Kinder anwesend gewesen sein. Statements der Familie stehen derzeit noch aus.

Dieter Bohlen, ProduzentGetty Images
Dieter Bohlen, Produzent
Carina Walz und Dieter BohlenInstagram / dieterbohlen
Carina Walz und Dieter Bohlen
Dieter Bohlen, DSDS-JurorGetty Images
Dieter Bohlen, DSDS-Juror


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de