Stolzer könnte eine Mama nicht sein! Offen wie nie fasst Angelina Jolie (44) das eigene Glück über ihre sechs Kinder in einem sehr persönlichen Essay zusammen. Anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Filmes "Maleficent: Mistress of Evil" ziert die hübsche Schauspielerin das Cover der September-Ausgabe der amerikanischen Elleund dürfte mit ihren aufrichtigen Worten über seinen Nachwuchs sicherlich unzählige Leser zu Tränen rühren!

Wie Hollywood Life berichtet, heißt es in dem Beitrag, welchen die 44-Jährige für die beliebte Frauenzeitschrift verfasste, unter anderem: "Ich könnte nicht stolzer auf meine Söhne sein. Dafür, dass sie zu den Männern wurden, die sie sind. Für die Art, wie sie ihre Schwestern respektieren – und wie sie von ihnen respektiert werden." Die Ex-Frau von Leinwand-Beau Brad Pitt (55) mutmaßt, dass dies vor allem daran läge, dass sie auch ihre Töchter zu selbstständigen und mutigen Frauen erzogen hat. "Ich erzähle meinen Mädchen oft, dass es das Wichtigste ist, sein eigenes Mindset zu entwickeln. Es ist komplett egal, was für Kleider du trägst, wenn dein Kopf und dein Charakter nicht stark sind", so Angelina weiter.

Dass die Erziehung der erfolgreichen Power-Frau Früchte trägt, zeigt sich beispielsweise an ihrem Sohn Maddox (18), der vor Kurzem 18 Jahre alt geworden ist und nun einen ersten Schritt in die elterliche Unabhängikeit wagt: Der Älteste der Jolie-Pitt-Kinder soll gerade von zu Hause ausziehen, um in Seoul sein Studium zu beginnnen.

Angelina Jolie, SchauspielerinGetty Images
Angelina Jolie, Schauspielerin
Angelina Jolie zusammen mit Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox, Februar 2019Getty Images
Angelina Jolie zusammen mit Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox, Februar 2019
Angelina Jolie 2018 in LondonGetty Images
Angelina Jolie 2018 in London
Seid ihr Fans von Angelina Jolie?771 Stimmen
376
Ja, ich liebe ihre Filme!
395
Nein, ich kann mit ihr nichts anfangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de