Wurde bei Promi Big Brother etwa geschummelt? Bereits zum siebten Mal läuft das Reality-Format im deutschen Fernsehen. In diesem Jahr hat sich der Sender allerdings eine neue Regel ausgedacht: Die Promis müssen in verschiedenen Challenges um Geld spielen, das sie dann unter Zeitdruck in einem Laden ausgeben dürfen – nur so kommen die Stars an Lebensmittel. Aber genau dabei soll in der vergangenen Folge etwas schiefgegangen sein: Sat.1 hat eine Überprüfung angekündigt und zieht möglicherweise Konsequenzen!

Innerhalb weniger Sekunden müssen die Teilnehmer abwechselnd ihre Verpflegung sichern, indem sie die Lebensmittel rechtzeitig an der Kasse einscannen. Genau das ist bei Container-Bewohner Chris Manazidis in der vergangenen Folge anscheinend daneben gegangen. Ganz zum Schluss wollte er sich und seinen Mitbewohnern etwas Gutes tun und scannte eine Packung Weintrauben. Viele Fans sind sich aber sicher, dass Chris' Zeit schon längst abgelaufen war, als das Scan-Geräusch ertönte. Die Weintrauben hätten somit wieder im Regal landen müssen. Stattdessen nahm Chris das Obst aber mit ins Camp. Etliche Zuschauer hatten sich über diesen Regelbruch im Netz beschwert. Auf Twitter kündigte Sat.1 daher an, dass sie die Szene noch einmal genau unter die Lupe nehmen wollen: "Zum Weintrauben-Gate: Big Brother wird die Szene im Markt noch mal genau prüfen. Auch welche Artikel gescannt und storniert wurden. Dann wird er über etwaige Konsequenzen entscheiden."

Wie diese Konsequenzen genau aussehen, ist unklar. Die ausgehungerten Promis haben sich über die süßen Früchte sicherlich gefreut. Auf der Zeltlager-Seite des "Promi Big Brother"-Containers sind solche kleinen Annehmlichkeiten nämlich wahrer Luxus.

Chris Manazidis, YouTuberGetty Images
Chris Manazidis, YouTuber
Chris Manazidis im "Promi Big Brother"-Sprechzimmer des CampingplatzesPromi Big Brother, Sat.1
Chris Manazidis im "Promi Big Brother"-Sprechzimmer des Campingplatzes
"Promi Big Brother"-Bewohner in Folge zweiSat. 1
"Promi Big Brother"-Bewohner in Folge zwei
Was sagt ihr zum Weintrauben-Gate? Wurden die Trauben zu spät gescannt?5008 Stimmen
3185
Ja, als er die Trauben gescannt hat, war die Zeit eindeutig abgelaufen!
1823
Nein, die Trauben haben definitiv noch gezählt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de