Dieses Liebes-Aus hatten wenn dann nur die wenigsten Leute kommen sehen: Liam Hemsworth (29) und Miley Cyrus (26) gaben vor Kurzem ihre Trennung bekannt – und das nach nur wenigen Monaten Ehe. Das Ende der Beziehung bestätigte ein Sprecher der Sängerin. Der Schauspieler und die Musikerin äußerten sich nicht selbst dazu – bis jetzt! Liam meldete sich jetzt via Social Media bei seinen Fans. In einem rührenden Statement verabschiedete er sich von seiner großen Liebe und stellte eine Sache richtig!

"Hallo, alle zusammen. Ich will nur kurz sagen, dass Miley und ich uns vor Kurzem getrennt haben und ich wünsche ihr Gesundheit und Glück", lauteten seine Zeilen, die er erst heute auf Instagram veröffentlichte. Gleichzeitig machte er noch einmal seine Sache deutlich: "Das ist eine private Sache und ich habe mich nie dazu geäußert und ich werde mich auch nicht dazu gegenüber Reportern äußern." Jedes Zitat, das ihm zugeschrieben werde, sei nicht wahr. Was meint der Blondschopf mit dem letzten Satz? Damit bezieht sich der Blondschopf auf eine Aussage, die er kurz nach Bekanntgabe der Trennung gegenüber Journalisten gemacht haben soll – was nach seiner Aussage aber anscheinend nie passiert sei.

Über den Trennungsgrund kann also weiter nur spekuliert werden. Es gibt Gerüchte, dass Mileys Offenheit in Sachen Sexualität der Auslöser gewesen sein soll. Dass Miley nicht nur am männlichen Geschlecht interessiert ist, soll sie der Öffentlichkeit schon unmittelbar nach der Trennung gezeigt haben. Sie verbringt im Moment ein paar entspannte Tage in Italien mit Kaitlynn Carter – und soll mit ihr auch geknutscht haben.

Liam Hemsworth und Miley CyrusGetty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus
Miley Cyrus und Liam Hemsworth in New York, Dezember 2018Splash News
Miley Cyrus und Liam Hemsworth in New York, Dezember 2018
Miley Cyrus und Liam HemsworthGetty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Glaubt ihr, Mileys offene Sexualität ist der Grund für die Trennung?4902 Stimmen
3187
Ja, das kann ich mir vorstellen!
1715
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de