Anzeige
Promiflash Logo
So begann der Streit von Meghan, Harry, Kate und WilliamGetty ImagesZur Bildergalerie

So begann der Streit von Meghan, Harry, Kate und William

14. Aug. 2019, 19:39 - Hannah S.

Schon lange brodeln die Gerüchte, dass Herzogin Kate, Prinz William, Herzogin Meghan und Prinz Harry nicht gerade die ideale Besetzung für einen entspannten Pärchen-Abend zu viert sind. Immer wieder sorgt der angebliche Streit zwischen zwischen beiden Parteien für Schlagzeilen, mittlerweile ist sogar von einem tiefen Riss zwischen den royalen Brüdern die Rede! Jetzt packt ein Insider aus und erklärt, was wirklich hinter dem Bruch am britischen Hof steckt.

Daily Mail berichtet, dass Harry vergangenes Jahr kurz vor seiner Hochzeit seinem Bruder und dessen Frau vorwarf, Meghan nicht genügend zu unterstützen. Kate und William sollen aus allen Wolken gefallen sein, hätten Meghan aber ihren Support versichert. Kate schickte ihr Blumen und lud sie nach Wimbledon ein. Die Fotos von den beiden Herzoginnen auf der Wimbledon-Tribüne gingen 2018 um die Welt.

Doch die unterkühlte Stimmung zwischen den beiden blieb nicht verborgen. Umso größer die Überraschung, als Meghan und Kate dieses Jahr erneut gemeinsam in Wimbledon erschienen – mit deutlich besserer Laune! Herrscht jetzt also Frieden bei den Royals? Oder ist alles nur schöner Schein? Immerhin zogen Meghan und Harry im Frühling aus dem Kensington Palast aus und haben nun ihr ganz eigenes Reich. Vielleicht ist die Stimmung auch gerade wegen der räumlichen Trennung so gelöst – und die vier treffen sich doch noch irgendwann zum entspannten Pärchen-Abend!

Getty Images
Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Pippa Middleton beim Finale von Wimbledon 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, 2017
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry an Weihnachten 2018
Könnt ihr den Grund verstehen?3034 Stimmen
814
Total, ich wäre auch angepisst gewesen.
2220
Nö, kann ich nicht nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de