Denise Kappès' (29) Ex-Freund Tim ist sich sicher: Zu viel Social Media habe ihre Beziehung zerstört! Die einstige Bachelor-Kandidatin und der Berliner sind offiziell seit Mai getrennt. Über die genauen Gründe wurde viel spekuliert. Klar ist jedoch, dass die beiden eine längere Krise durchlebt hatten, bis Denise sich für ihren jetzigen Freund Henning Merten entschied. Nun packt der Vater einer Tochter aus: Er war während der Beziehung genervt, weil Denise ständig am Handy gehangen habe!

Gemeinsam kümmerte sich das Paar auch um ihren Sohn Ben-Matteo. Diese Aufgabe und die starke Internetpräsenz der Reality-TV-Teilnehmerin hätten unter anderem zur Trennung geführt, wie Tim am Mittwochabend in einem Instagram-Livestream ausplauderte: "Es wurde immer mehr mit Instagram. Immer mehr Storys wurden gemacht, immer mehr Werbung wurde gemacht. Irgendwann hat man keine Privatsphäre mehr gehabt." Viele andere wichtige Dinge habe Denise vernachlässigt: "Wenn man 23 Stunden am Handy ist, passiert halt sowas."

Tim habe zwar Verständnis dafür, dass Denise mit Social Media Geld verdiene und deshalb täglich online sein müsse, aber irgendwann habe das in seinen Augen Überhand genommen: "Wenn man jede Nacht allein ist, weil es Denise nicht gut geht, weil von ihr zu viele Storys verlangt wurden und wenn man drei Stunden am Tag schläft und das wochenlang am Stück, ist man irgendwann k. o."

Denise Kappès mit ihrem Freund Tim, März 2019Instagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès mit ihrem Freund Tim, März 2019
Denise Kappès (r.) mit Sohnemann Ben im März 2019Instagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès (r.) mit Sohnemann Ben im März 2019
Denise Kappès, Februar 2019Instagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès, Februar 2019
Könnt ihr verstehen, dass Tim von Denise' Handynutzung genervt war?6702 Stimmen
6486
Total, mich hätte das auch gestört!
216
Nein, er hätte mehr Verständnis für Denise' Job haben sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de