Nach ihrer Teilnahme beim perfekten Promi Dinner waren Gisele Oppermann (31) und Sabrina Lange (52) ein Herz und eine Seele. Nachdem die Germany's next Topmodel-Kandidatin nach einem Autounfall im Jahr 2010 ins Krankenhaus musste, überließ sie der Ex-Big Brother-Bewohnerin sogar ihren geliebten Hund "Sunny" zur Pflege, sah diesen aber nach ihrer Genesung nicht wieder. Jetzt ist der Vierbeiner tot und Gisele möchte Sabrina anzeigen.

Im Jahr 2011 bekam das Model im Streit mit ihrer einstigen Freundin vor dem Amtsgericht in Olpe den Hund zugesprochen. Doch zu einer Übergabe des Tiers kam es nie, Sabrina gab nämlich eine eidesstattliche Versicherung ab, dass ihr Sunny weggelaufen sei. Doch nun trauerte die Blondine öffentlich um ihr kürzlich verstorbenes "Mucky-Mädchen" – und das hat Wauwau Sunny zum Verwechseln ähnlich gesehen. "Als ich das Foto sah, habe ich sofort angefangen zu heulen, weil ich meine Sunny wiedererkannt habe. Ich bin immer noch geschockt, weil Sabrina mich und auch das Gericht die ganzen Jahre über angelogen hat", erzürnte sich Gisele gegenüber RTL. Sie möchte nun ihren Anwalt einschalten und Sabrina wegen Meineids verklagen: "Ich will endlich Gerechtigkeit."

Auch die derzeitige Sommerhaus der Stars-Bewohnerin Sabrina meldete sich daraufhin zu Wort und fand klare Worte zu Giseles Anschuldigungen: "Das ist ja lächerlich. Der Hund ist damals unter Zeugen weggelaufen, sogar die Polizei war dabei. Der jetzt verstorbene Hund ist mein Mucky-Mädchen und nicht ihr damaliger Hund Sunny", bekräftigte die 52-Jährige gegenüber RTL. Sollte Sabrina allerdings damals vor Gericht gelogen haben, droht ihr eine Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr.

Sabrina Lange im September 2018Getty Images
Sabrina Lange im September 2018
Gisele Oppermann 2019 in KölnActionPress / Adolph,Christopher
Gisele Oppermann 2019 in Köln
Sabrina Lange 2019 in HamburgActionPress / Chris Emil Janßen
Sabrina Lange 2019 in Hamburg
Was denkt ihr, werden sich die beiden noch einigen?2559 Stimmen
2404
Nein, das glaube ich nicht!
155
Ja, hoffentlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de