Comebacks von Girlgroups und Boybands aus den 1990ern und den frühen 2000ern stehen hoch im Kurs. Zuletzt kamen die Spice Girls für eine lang ersehnte Reunion – allerdings ohne Victoria Beckham (45) – zusammen und überraschten ihre Fans mit einer Tour durch England. Und nun wird über eine mögliche Rückkehr der Pussycat Dolls gemunkelt. Die Gerüchte heizte ausgerechnet die ehemalige Frontfrau Nicole Scherzinger (41) an.

Nicole kann sich nicht beschweren, sie hat auch nach dem Aus der Pussycat Dolls eine erfolgreiche Karriere hingelegt. Doch offenbar scheinen ihre ehemaligen Kolleginnen der 41-Jährigen doch etwas zu fehlen. Als sie in der australischen Frühstücksradiosendung Fitzy and Wippa auf eine mögliche Reunion angesprochen wurde, sagte sie: "Man weiß nie. Ich vermisse es jedenfalls, auf Tour zu sein." Auch wenn die vielen Shows "erschöpfend" seien, würden ihre Mädels das Ganze wieder erfreulicher und unterhaltsamer machen. "Deswegen würde ich das eines Tages gerne wieder aufleben lassen, sodass wir wieder Party machen können", so Nicole.

Ende 2010 gab Scherzinger bekannt, die Pussycat Dolls zu verlassen, um sich auf ihre Solokarriere zu konzentrieren. Mittlerweile ist sie nicht nur als Sängerin, sondern auch als TV-Persönlichkeit bekannt.

Die Pussycat Dolls bei einem Konzert in Manila, 2009
Getty Images
Die Pussycat Dolls bei einem Konzert in Manila, 2009
Nicole Scherzinger, Sängerin
Getty Images
Nicole Scherzinger, Sängerin
Pussycat Dolls im Mai 2009
Getty Images
Pussycat Dolls im Mai 2009
Würdet ihr euch über ein Pussycat Dolls-Comeback freuen?358 Stimmen
305
Ja, das fände ich echt super.
53
Nee, ich glaube nicht, dass das erfolgreich wäre.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de