Er wird wohl nicht mehr so schnell auf die "ZDF-Fernsehgarten"-Bühne zurückkehren! Mit diesem peinlichen Auftritt hat sich Komiker Luke Mockridge (30) am vergangenen Sonntag nicht gerade beliebt gemacht. Bei Andrea Kiewels (54) Show hatte der Witzbold sich ziemlich daneben benommen, Witze über ältere Menschen gerissen und war wie ein wild gewordener Affe vor den Zuschauern auf und ab gesprungen. Die Moderatorin fand das überhaupt nicht lustig – und brach das Programm des Comedians vorzeitig ab. Während Luke sich weiterhin in Schweigen hüllt, hat sich das ZDF mittlerweile zu dem Skandal-Auftritt geäußert.

"An alle Zuschauer: Wir haben leider vergessen, das Playback von Luke Mockridge einzuspielen", konterte der Sender via Twitter. Den ersten Schock über das Debakel am Sonntagmorgen hat man in Mainz offenbar schon überwunden. Moderatorin Andrea hatte allerdings nicht so gelassen auf Lukes Comedy-Performance reagieren können. "Ich mache diese Sendung seit 19 Jahren. Das, was Luke Mockridge da abgezogen hat, ist an Unkollegialität nicht zu überbieten. Du solltest dich schämen. Nie wieder!", wetterte sie gegen den Fernseh-Star.

Auch Lukes Fans sind total sprachlos – und können sich den skandalösen Auftritt nur als Riesen-Streich erklären. "Junge, was hat denn Luke Mockridge da gemacht? Sicher so ein Joko und Klaas-Ding", sieht ein User im Netz die Spaßvögel Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (35) hinter der Aktion. Laut Bild soll der Comedian mit einem eigenen Kamera-Team anwesend gewesen sein, was in der Tat für einen geplanten Prank für eine andere TV-Show sprechen würde.

Comedy-Star Luke MockridgeGetty Images
Comedy-Star Luke Mockridge
Komiker Luke MockridgeGetty Images
Komiker Luke Mockridge
Moderatorin Andrea KiewelGetty Images
Moderatorin Andrea Kiewel
Glaubt ihr, dass Lukes Auftritt ein Prank war?10504 Stimmen
8787
Ja! Anders kann ich mir das nicht erklären.
1717
Nein, ich glaube, er hat das wirklich ernst gemeint.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de