Seltener Einblick in ihr Gefühlsleben: Britney Spears (37) zeigt sich in der Öffentlichkeit meist mit einem Lächeln auf den Lippen und von ihrer sportlichen Seite – dass hinter der Fassade auch eine verletzliche Person steckt, der das Show-Business zu schaffen macht, zeigten die zahlreichen Skandale vor mehr als zehn Jahren. Damals rasierte sie sich unter anderem den Kopf. Seitdem hat die Sängerin viel dazugelernt und sie weiß heute: Vor allem in Los Angeles sollte man niemandem vertrauen.

"Achte ganz genau auf die Menschen, die nicht klatschen, wenn du gewinnst", heißt es in ihrem jüngsten Zitat-Posting auf Instagram. In der Bildbeschreibung führt Britney dann weiter aus, was sie damit meint: "In L.A. zu leben ist so verrückt! Es kann manchmal sehr einsam sein. Du weißt nie, wem du vertrauen kannst, und manche Leute können falsch sein. Ich habe einen sehr kleinen Freundeskreis und tue nur, was mich glücklich macht!", lautete ihre Warnung.

Dies bedeute für sie aber auch, nicht allzu viel auf die zum Teil gemeinen Kommentare in den sozialen Medien zu geben. "Es bricht mir manchmal das Herz, die Kommentare unter meinen Posts zu sehen." Britney habe deshalb für sich entschieden, diesen nicht weiter Beachtung zu schenken. Ihr Motto: "Lasst die cleveren Hater das tun, was sie am besten können: hassen!"

Britney Spears im Juli 2019Getty Images
Britney Spears im Juli 2019
Britney Spears bei den Vanguard AwardsGetty Images
Britney Spears bei den Vanguard Awards
Britney Spears im Juni 2019Instagram / britneyspears
Britney Spears im Juni 2019
Folgt ihr Britney auf Instagram?359 Stimmen
154
Ja, na klar!
205
Nein, ich bin kein großer Fan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de