Sind Sabrina Lange (52) und Thomas Graf von Luxburg noch sauer auf Jasmin Herren? In der vergangenen Folge von Das Sommerhaus der Stars rechnete die Frau von Schlagersänger Willi Herren (44) ordentlich mit dem Paar ab: Beim Spiel "Reinen Wein einschenken" bezeichnete die Blondine ihre Gegner als Rattendoch konnte sie Sabrina und Thomas damit wirklich hart treffen? Das verrieten beide nun im Promiflash-Interview.

Noch vor ihrem Zwist im Sommerhaus hatte Sabrina erklärt, bereits seit Jahren mit Willi und seiner Frau befreundet zu sein. Umso schockierter gab sich der Rotschopf in der Show, als Jasmin ausrastete – den Schreck über die harten Worte hat die Ex-Big Brother-Teilnehmerin inzwischen überwunden: "Als das kam, hab ich nur gedacht, traurig. Aber ich kenne ja Jasmin, viele Jahre. Das hat mich jetzt nicht so besonders gewundert, dass sie da mal einen rauslässt. Das ist auch vollkommen ok. Es ist ein Spiel, wir kämpfen und es sind alle Mittel erlaubt. Deswegen bin ich Jasmin nicht böse!", erklärte die gelernte Dachdeckermeisterin gegenüber Promiflash im Look 54-Store in Berlin.

Auch Sabrinas langjähriger Partner Thomas zeigte sich von der Verbal-Attacke eher unbeeindruckt: "Das war mir egal. Ich dachte, wir haben gewonnen, wir sind save. Das juckt mich nicht! Da hab ich mich gar nicht großartig drauf eingelassen!"

Sabrina Lange, Willi und Jasmin Herren beim Schlagermove 2019Chris Emil Janßen/ActionPress
Sabrina Lange, Willi und Jasmin Herren beim Schlagermove 2019
Sabrina Lange und Jasmin Herren im "Sommerhaus der Stars"TVNOW
Sabrina Lange und Jasmin Herren im "Sommerhaus der Stars"
Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg im Sommerhaus, 2019TVNOW
Sabrina Lange und ihr Partner Thomas Graf von Luxburg im Sommerhaus, 2019
Wärt ihr auch so entspannt mit dem Diss umgegangen?1820 Stimmen
429
Ja, das hätte mich nicht getroffen.
1391
Nein, ich wäre bestimmt sauer gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de