Keine Angst vor der royalen Hochzeit! Make-up-Artist Daniel Martin ist nicht nur ein angesehener Beauty-Guru, sondern auch der Mann hinter Herzogin Meghans (38) Wedding-Look. Der US-Amerikaner schminkte die ehemalige Schauspielerin an ihrem Hochzeitstag und hat daher auch so einige Details über die Trauung von Meghan und Prinz Harry (34) parat. So verriet er jetzt, dass die 38-Jährige vor den Feierlichkeiten einfach total entspannt war.

In dem Podcast Gloss Angeles plauderte Daniel aus dem Nähkästchen und sprach darüber, was am 19. Mai 2018 hinter den Kulissen so abging. “Wir hatten unsere Handys ausgeschaltet, damit wir nicht wussten, was draußen vor sich ging... Es ist dieser eine Moment, den ich immer für mich haben werde, aber er ist irgendwie verschwommen”, erzählte der Visagist der Herzogin. “Sie ist die entspannteste Person und dieser Morgen war so einfach. Deshalb hat uns nichts gestört”, schwärmte er außerdem.

Der Artist selbst scheint von der Aufgabe, das Make-up für eine royale Hochzeit zu machen, ebenfalls keineswegs eingeschüchtert gewesen zu sein: “Es war buchstäblich so, als würde mich ein Freund bitten, für eine Hochzeit zu schminken. Ich sagte: Ich bin froh, dass du glücklich bist, natürlich werde ich dein Make-up machen.”

Daniel Martin, Make-up-Artist
Getty Images
Daniel Martin, Make-up-Artist
Herzogin Meghan im November 2019
Getty Images
Herzogin Meghan im November 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Hättet ihr gedacht, dass sie so entspannt ist?513 Stimmen
296
Nein, das überrascht mich.
217
Klar, so ist Meghan eben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de