Hat ihr Beauty-Wahn nun böse Folgen? Er vor wenigen Tagen schockierte Katie Price (41) ihre Fans mit Fotos ihres jüngsten Schönheits-Eingriffs. Um dem natürlichen Alterungsprozess entgegenzuwirken, hatte sich das TV-Sternchen in der Vergangenheit schon des Öfteren unters Messer gelegt. Ihre aktuelle Verjüngungs-Prozedur könnte nun allerdings schlimme Folgen für sie haben: Katie hat sogar Angst, dass sie ihre Ohren verlieren könnte.

"Sie hatte eine ziemlich heftige Operation und hatte Angst, dass ihre Ohren abfallen könnten", erklärte ein Insider gegenüber The Sun. Das Model soll nach dem Eingriff unter schrecklichen Schmerzen leiden und nur mit starken Medikamenten durch den Tag kommen. Auch die Bilder der scheinbar entzündeten Wunde lassen nichts Gutes erahnen. Für schwache Mägen ist dieser Anblick mit Sicherheit nichts: Aus den noch frischen Nähten tritt mittlerweile weiße Flüssigkeit aus.

Für Katie ist es nicht das erste Mal, dass sie unter den Folgen ihrer kosmetischen Eingriffe leiden muss. Bereits vor einiger Zeit äußerte sie nach einer OP die Befürchtung, dass ihre Ohren dem Facelifting nicht standhalten könnten. "Ihr Immunsystem arbeitet langsam und sie ist beunruhigt, dass sich ihr Gesicht entzünden könnte", sagte ein Freund schon damals gegenüber der Zeitung.

Katie Price
Instagram / officialkatieprice
Katie Price
Model Katie Price
Instagram / officialkatieprice
Model Katie Price
Model Katie Price
Instagram / officialkatieprice
Model Katie Price
Was denkt ihr über Katies Beauty-Wahn?851 Stimmen
836
Sie sollte endlich damit aufhören, sich unters Messer zu legen.
15
Ach, die Schmerzen gehen vorüber. Dann sieht es sicher top aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de