Böses Erwachen für Daniela Katzenberger (32)? Der Reality TV-Star lässt seine Fans stets an seinem Privatleben teilhaben und meldete sich bereits des Öfteren von Töchterchen Sophias (4) Bett aus bei seiner Internet-Community. Die letzte Nacht im Schlafgemach ihres kleinen Sonnenscheins endete nun allerdings mit einem ziemlichen Schockmoment für die Kult-Blondine: Die Katze wachte nicht neben ihrer Tochter auf – stattdessen blickte sie am Morgen in das lachende Gesicht einer fremden Frau.

"Wenn du morgens aufwachst und erst mal den Schock deines Lebens kriegst", kommentierte Dani ihr Foto auf Instagram. Und tatsächlich: Auf den ersten Blick sieht es aus, als würde neben ihr eine brünette Schönheit aus der Einhornbettwäsche spitzeln, bei der es sich ganz eindeutig nicht um die vierjährige Sophia handelt. In Wahrheit handelt es sich dabei aber nur um ein bedrucktes Kinder-Kissen, auf dem das Gesicht von Disney-Star Karol Sevilla (19) abgebildet ist. Während einige Kids sicherlich gerne neben dem Bild der Soy Luna-Darstellerin aufwachen, musste Daniela den Schock aber erst einmal verkraften.

"Nie wieder bedruckte Kinder-Kissen für Sophia", stellte die Mama unter dem Post klar. Während sie die Fremde in ihrem Bett noch etwas kritisch beäugt, amüsieren sich ihre Follower köstlich. "Und zack liegt eine fremde Person im Bett", scherzte ein User unter dem Beitrag. Ein anderer kommentierte das Szenario mit den Worten: "Dein Gesichtsausdruck! Ich breche zusammen" – und freute sich über Danis lustiges Foto.

Daniela Katzenberger mit ihrer Tochter SophiaInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger mit ihrer Tochter Sophia
Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger, RealitystarInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Realitystar
Habt ihr euch auch gefragt, wer da neben der Katze liegt?551 Stimmen
348
Nee! Man erkennt doch sofort, dass es ein Kissen ist.
203
Ja! Im ersten Moment hab ich es auch nicht gecheckt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de