Hätte es das Traumpaar Meredith Grey (Ellen Pompeo, 49) und Derek Shepherd (Patrick Dempsey, 53) beinahe nicht gegeben? Seit mittlerweile 15 Staffeln flimmert die Erfolgsserie Grey's Anatomy nun schon über die TV-Bildschirme. Dabei verfolgten die meisten Fans nur zu gern die Liebesgeschichte von Meredith und "McDreamy" – bis Derek in der elften Staffel den Serientod starb. In einem früheren Interview verriet Schauspielerin Ellen, dass das kultige Liebespaar der TV-Geschichte um ein Haar nicht existiert hätte!

2013 erzählte die heute 49-Jährige in einem Interview mit der New York Post, dass eigentlich ein ganz anderer Arzt der Lover von Meredith werden sollte: "Sie wollten, dass Isaiah Washington (56) mein Freund wird!" Doch daraus wurde nichts – Isaiah, der Dr. Preston Burke verkörperte und zeitweise den Partner von Dr. Cristina Yang (Sandra Oh, 48) spielte, erinnerte den TV-Star damals zu sehr an dessen eigene Beziehung.

Denn seit 2007 ist Ellen mit Chris Ivery verheiratet. Für die Fernseh-Beauty kam es daher nicht infrage, auch in der Serie einen dunkelhäutigen Mann zu daten. "Ich hätte nicht gedacht, dass sie ein Paar aus verschiedenen Kulturen in die Show integrieren und das wollte ich auch nicht", erzählte die Schauspielerin weiter. Ihr sei ein Typ wie Derek-Darsteller Patrick Dempsey lieber gewesen.

"Grey's Anatomy"-Darsteller Patrick Dempsey und Ellen Pompeo20226908
"Grey's Anatomy"-Darsteller Patrick Dempsey und Ellen Pompeo
Isaiah Washington als Dr. Preston Burke von "Grey's Anatomy"Collection Christophel
Isaiah Washington als Dr. Preston Burke von "Grey's Anatomy"
Ellen Pompeo und Chris IveryGetty Images
Ellen Pompeo und Chris Ivery
Wusstet ihr, dass ursprünglich ein anderer Schauspieler für die Derek-Rolle im Gespräch war?2670 Stimmen
2073
Nein, das ist mir echt neu!
597
Ja, das habe ich schon mal gehört!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de