Steht er etwa nicht auf der Gästeliste? Erst vor wenigen Tagen hatte diese Nachricht für Schnappatmung bei den Beliebern gesorgt: Hailey (22) und Justin Bieber (25) geben sich nach ihrer privaten Trauung im letzten Jahr erneut das Jawort. Wie Bilder der Save-the-Date-Karte verraten, soll die kirchliche Zeremonie schon am 30. September in South Carolina stattfinden. Einer hat davon aber offenbar gar keine Ahnung: Haileys Onkel Alec Baldwin (61) zeigte sich ziemlich überrascht von diesen News!

Im Gespräch mit Us Weekly wurde der Schauspieler am Montag auf die anstehende Traumhochzeit seiner Nichte angesprochen – und reagierte anders, als viele vielleicht erwartet hätten. "Ich wusste nicht, dass die Hochzeit jetzt ist", entgegnete der Hollywoodstar und fügte hinzu: "Sie halten alles unter Verschluss." Aber ob der 61-Jährige das wirklich ernst meint oder sich nur einen kleinen Scherz erlaubt hat? Immerhin plauderte Alec danach auch darüber, was er Hailey und ihrem Mann schenken könnte: "Ich bin mir sicher, dass ich ihnen etwas kaufen werde. Aber ich weiß nicht wirklich, was sie gebrauchen könnten." Es werde aber sicher etwas sein, das den beiden noch fehle.

Auch ein Insider bestätigte im People-Interview, dass Hailey und Justin nicht viel über ihren großen Tag preisgeben wollen: "Sie versuchen, die Details geheim zu halten, aber sie wirken beide sehr aufgeregt." Besonders Hailey wolle offenbar nichts dem Zufall überlassen: Sie soll seit Mai mit einer Weddingplanerin zusammenarbeiten.

Hailey und Justin Bieber in New YorkMEGA
Hailey und Justin Bieber in New York
Alec Baldwin, Hollywood-StarGetty Images
Alec Baldwin, Hollywood-Star
Justin und Hailey BieberInstagram / justinbieber
Justin und Hailey Bieber
Glaubt ihr, Alec ist nicht eingeladen?390 Stimmen
90
Ja, irgendwie schon!
300
Nein, nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de