Dieses Kompliment ist Gerda Lewis (26) nicht ganz gelungen! Als Die Bachelorette darf die Influencerin in dieser Woche drei romantische Dreamdates genießen: Mit ihren Halbfinalisten Keno Rüst, Marco Schmidt und Tim Stammberger verbringt die Rosenlady schöne Stunden auf den Seychellen. Beim ersten Rendezvous mit Keno trat Gerda allerdings in ein Fettnäpfchen, wie viele Zuschauer belustigt bemerkten: Ein paar eigentlich süß gemeinte Worte ließen sich auch ganz anders deuten!

"Bei dir habe ich zum ersten Mal gemerkt, dass Aussehen nicht alles ist", erklärte die Bachelorette ihrem Gegenüber beim Dinner. Eigentlich wollte Gerda so in Worte fassen, dass sie über das gute Aussehen des 28-Jährigen hinaus viele andere Dinge an ihm schätzt – doch ihre Wortwahl ließ viele Twitter-User lachen. "Indirekt hat sie ihn gerade hässlich genannt", schrieb ein Zuschauer. Für viele Nutzer war dieser etwas ungeschickt formulierte Satz ganz ironisch das "beste Kompliment ever".

Der Projektingenieur schien das jedoch anders zu sehen und sprach ganz normal weiter mit seinem Date. Später tauschten die beiden noch heiße Küsse und Zärtlichkeiten aus – und im Pool zeigte dann auch der Kölner seine freche Seite. "Wie Keno Gerda einfach nur küsst, damit er nicht ihr hohles Sternzeichen-Gebrabbel über sich ergehen lassen muss. Er ist mein Held", lautete ein Kommentar zu seinem spontanen Knutscher im Schwimmbecken.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei RTL.de.

Gerda Lewis, Bachelorette 2019TVNOW
Gerda Lewis, Bachelorette 2019
Bachelorette-Kandidat Keno RüstInstagram / keno_ruest
Bachelorette-Kandidat Keno Rüst
Keno Rüst und Gerda Lewis bei ihrem DreamdateTV NOW
Keno Rüst und Gerda Lewis bei ihrem Dreamdate
Fandet ihr den Spruch auch zweideutig?2945 Stimmen
2472
Ja, ich musste auch lachen!
473
Nö, ist mir nicht so aufgefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de