Adam Goldstein bleibt für Mandy Moore (35) unvergessen! 2007 datete die Sängerin den DJ für einige Monate. Eine ernste Beziehung konnten die beiden zwar nicht aufbauen, dafür verband sie anschließend eine enge Freundschaft. Im August 2009 verstarb der US-Amerikaner jedoch an einer Überdosis. Nun jährte sich sein Todestag bereits zum zehnten Mal. In einem emotionalen Beitrag erinnerte Mandy sich an Adam zurück!

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die 35-Jährige eine Aufnahme von Adam, auf der er bis über beide Ohren strahlt. "Es ist jetzt 10 Jahre her. Es gibt so Momente, in denen ich mich immer noch dabei erwische, dir von etwas Lustigem, Seltsamem oder Aufregendem erzählen zu wollen", kommentierte sie den Schnappschuss und offenbarte, dass sie sein Lachen und seine Umarmungen noch immer sehr vermisse. "Ich vermisse dich jeden Tag, aber an diesem Datum wird es für immer besonders schwer sein", gab Mandy zu.

Vor zehn Jahren war die Musikerin eine der ersten, die sich zu Adams Tod geäußert hatten. "Mein Herz ist total gebrochen. Für alle die das Glück hatten, ihn zu kennen, Adam war das perfekte Beispiel für einen Menschen, der es liebt zu leben und andere mit seiner Lebensfreude ansteckt", meinte sie damals.

Adam Goldstein, MusikerInstagram / mandymooremm
Adam Goldstein, Musiker
Mandy Moore im Juli 2019Getty Images
Mandy Moore im Juli 2019
Mandy Moore und Adam Goldstein im Januar 2007Mega/ Neill J. Schutzer
Mandy Moore und Adam Goldstein im Januar 2007
Was haltet ihr von Mandys Posting?326 Stimmen
315
Klasse! Damit sorgt sie dafür, dass er nicht in Vergessenheit gerät.
11
Ich finde nicht, dass so etwas in die Öffentlichkeit gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de